Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
Wandelhalle

Hier finden Sie Informationen zur größten Wandelhalle Europas und weiterführende Links.

Wandelhalle - die größte Europas

Wandelhalle_Bad_Kissingen

Die Bad Kissinger Wandelhalle zählt zu den Werken des Münchner Architekten Max Littmann. In nur acht Monaten errichtete er zwischen 1910 und 1911 die größte Wandelhalle Europas mit integrierter Brunnenhalle. Hier sind die berühmten Zwillingsquellen Rakoczy und Pandur zuhause. Brunnenfrauen schenken in der Wandelhalle die Bad Kissinger Heilwässer aus. Während des Trinkens der Heilwässer sollen sich die Kurgäste bewegen oder wandeln – daher hat die Wandelhalle ihren Namen.
Da in den 1910er Jahren der Stahlbeton ein noch wenig erprobter Baustoff war, gilt die Bad Kissinger Wandelhalle, durchgängig in Stahlbeton erbaut, als sehr innovativ; ebenso wie die Konzertmuschel.

Wandelhalle GalaWandelhalle

Über diesen Link finden sie Informationen in Bild und Ton über den Regentenbau via der
Logo Denkmal Route