Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker
Gastkarte und Kurtaxe

Bad Kissingen ist bekannt für seine großen und weitläufigen Parks und Gärten, die ganzjährig bepflanzt sind. Für sein Wahrzeichen, den historischen Regentenbau, für die größte Wandelhalle Europas sowie für das hochwertige Kurorchester, das ganzjährige kulturelle Angebot und viele weitere Einzigartigkeiten. Wir bieten Ihnen in Bad Kissingen zahlreiche Attraktionen, die erst das besondere Flair unserer schönen Stadt ausmachen. Mit der Gastkarte erleben Gäste diese und viele weitere Besonderheiten jeden Tag in Bad Kissingen!

Rosengarten mit Regentenbau © Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

 

 

Die Gastkarte - Der "Bad Kissingen Pass" für jeden Gast

Gleich bei Anreise erhalten Sie von Ihrem Gastgeber Ihre persönliche Gastkarte.
Mit ihr können Sie die einzigartigen Attraktionen Bad Kissingens besuchen und erleben.

Gastkarte 2015 Neu

 

 

Durch Ihre Gastkarte erhalten Sie diese Leistungen kostenfrei oder ermäßigt:

  • Verlängerte Badezeit in der KissSalis Therme: eine kostenfreie Zusatzstunde genießen (gilt nicht in Verbindung mit anderen ermäßigten Aktionen)
  •  Zahlreiche Vergünstigungen mit dem Gästepass in Cafés, Geschäften, Restaurants u.v.m.
  •  Gratis-Ausleihe der Audioguides für individuelle Stadtführungen
  • Umfangreiches Gästeprogramm (z. B. Führungen, Radtouren, Gästesingen, Kurseelsorge)
  • Ausgabe der Heilwässer in der Brunnenhalle
  • Freier Eintritt zu den Kurkonzerten
  • Ermäßigung für ausgewählte Veranstaltungen
  • Nutzung des Lesesaals mit einer Vielzahl an Zeitungen und Zeitschriften
  • Kostenfreier Internetzugang
  • Eintrittsermäßigung für die Museen Schloss Aschach
  • Kostenfreie Nutzung der Buslinien im gesamten Landkreis inklusive aller Stadtbusse & Ermäßigung für das Sammeltaxi
  • Freie Nutzung des Bäderlandbusses, des Sinntal- und Saaletalbusses (Mai – Okt.)
  • Viele kostenlose oder ermäßigte Leistungen im Bäderland Bayerische Rhön

 

 

 

Kurgarten mit Arkadenbau © Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

 

Die Kurtaxe - unerlässlich für das Staatsbad

Durch die Kurtaxe sorgt die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH dafür, dass Bad Kissingen vielseitig, attraktiv und liebenswert gestaltet und erhalten wird. Durch den Beitrag ermöglichen wir Ihnen einen Aufenthalt in unserem wundervollen Bad Kissingen, der Ihnen ganz sicher in Erinnerung bleiben wird. Wir schenken Ihnen eine Zeit, in der Sie fern ab vom Alltag viele Attraktionen, die erst das besondere Flair unserer Stadt ausmachen, erleben können. Finden Sie gefallen an unseren

  • imposanten historischen Gebäuden,
  • gepflegten Parkanlagen mit ihrer Blütenpracht,
  • wohltuenden Angeboten der KissSalis Therme,
  • ganzjährigen und vielseitigen Kulturprogrammen,
  • täglichen Kurkonzerten mit dem beliebten Kurorchester,
  • kostenlosen bzw. preisreduzierten Veranstaltungs- und Erlebnisangeboten,
  • kostenfreien Linienbussen im Landkreis inkl. aller Stadtbusse die Sie mobil machen,
  • umfangreichen Gästebetreuungsprogrammen und vielem mehr...

 

Die Kurtaxe - ein öffentlich-rechtlicher Beitrag

Die Kurtaxe ist ein vom Freistaat Bayern festgelegter, öffentlich-rechtlicher Beitrag, der für die Bereitstellung von Einrichtungen, die zu Kur- und Erholungszwecken unterhalten werden, erhoben wird. Der Freistaat Bayern stellt diese Kurtaxeinnahmen dem bayerischen Staatsbad Bad Kissingen zur Verfügung.


Kurtaxpflichtige Gäste

Sie sind Kurtaxpflichtig, wenn Sie in Bad Kissingen Unterkunft nehmen, ohne hier Ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt zu haben. Diese Verpflichtung besteht unabhängig davon, ob Sie von der Möglichkeit der Nutzung der Kur- oder Erholungseinrichtung oder der Teilnahme an den Veranstaltungen Gebrauch machen.


Die Kurtaxhöhe

Die Kurtaxe beträgt seit 01.01.2015 pro Person und Tag 3,50 €. Für Tagungsgäste und für beruflich veranlasste Reisende gilt ein Tagessatz von 1,75 €. Für Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 % beträgt die Kurtaxe 3,00 €. Begleitpersonen von Schwerbehinderten, die nachweislich auf ständige Begleitung angewiesen sind, sind von der Kurtaxe befreit. Ebenso sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres von der Kurtaxe befreit. Auszubildende in anerkannten Ausbildungsberufen erhalten eine Befreiung, wenn die schulische Ausbildung in Bad Kissingen erfolgt.

 

Fragen zur Kurtaxe und der Gastkarte richten Sie gerne an:

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH
Kurtaxwesen
Münchner Straße 5
97688 Bad Kissingen
Tel.: 0971 8048-220
Fax: 0971 8048-229
E-Mail: kohler@badkissingen.de
Internet: http://www.badkissingen.de


 


 
Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)