Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Bäderland Bayerische Rhön

Ob Sightseeing oder Einkaufsbummel, gemütlicher Spaziergang oder erlebnisreiche Wanderung, ein Besuch der Thermen oder Kureinrichtungen: Das Bäderland Bayerische Rhön bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, die mit dem Bäderlandbus schnell zu erreichen sind!

Getreu seinem Namen verbindet er vom 1. Mai bis 31. Oktober auf einer Strecke von rund 80 km die fünf Kurorte Bad Kissingen, Bad Bocklet, Bad Brückenau, Bad Neustadt/Saale und Bad Königshofen – für Gastkarteninhaber am Wochenende und an Feiertagen sogar kostenfrei!

20 Haltestellen im Landkreis Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld laden zum Ein-, Aus- und Umsteigen ein. So erreichen Sie die vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Bäderland und in der Rhön sowie die gut ausgebauten Wanderwege, wie den Premiumwanderweg „Der Hochrhöner®“externer Link.

Der Bäderlandbus gewährt zudem gute Anschlüsse an den Hochrhönbusexterner Link, den Sinntalbus,externer Link den Streutalbusexterner Link sowie den Saaletalbusexterner Link. Sie erschließen beliebte Ziele wie den Kreuzberg, das Fränkische Freilandmuseum Fladungen oder das Infozentrum Haus der Schwarzen Berge in Oberbach. Auch die Weinorte Ramsthal und Wirmsthal sowie Frankens älteste Weinstadt Hammelburg sind mit dem Saaletalbus bequem zu erreichen.

Weitere Informationen zu Fahrplänen, Tarifen, Liniennetz und Anschlüssen sowie viele Anregungen für einen Aufenthalt im Bäderland Bayerische Rhön finden Sie in einem Fahrplanheft, das Sie in den Kur- und Tourist-Informationen oder in den Landratsämtern erhalten.

Aktuelle Informationen für Ihre Fahrt mit dem Bäderlandbus finden Sie auf www.baederlandbus.deexterner Link. Fahrplanauskünfte und Infos zur Anmeldung von Gruppen erhalten Sie beim Omnibusverkehr Franken unter www.ovf.deexterner Link.

Fünf Orte mit einer Karte!

Mit Ihrer Gastkarte kommen Sie in allen fünf Orten in den Genuss zahlreicher Vergünstigungen. Ihre Karte vereint die Leistungen der Bäderland-Kurorte zu einem vielfältigen Angebot, das die ermäßigte oder sogar teilweise kostenlose Nutzung verschiedener Unterhaltungs-, Kultur- und Wellnessangebote beinhaltet. Weitere Informationen finden Sie hierexterner Link.

Beeindruckende Ausflugsziele im Umland

Bad Kissingen liegt an der Fränkischen Saale, südlich der Rhön. Damit liegen viele sehenswerte Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe der großen Urlaubsmetropole. Entdecken Sie einige der beliebtesten Ziele für kurze Abstecher oder Tagesausflüge in Bad Kissingen:
 

Diese Ausflugsziele können optimal mit einer Wanderung verbunden werden. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich Fahrräder auszuleihen und so bequem auch etwas weiter entfernte Ziele zu erreichen. Für einen Ausflug in das Bäderland Bayerische Rhön empfehlen wir den Bäderlandbus externer Linkmit 20 Haltestellen zum Ein-, Aus- und Umsteigen.

Mit außergewöhnlichen Fahrzeugen die Umgebung erkunden

Manchmal ist der Weg das Ziel – entdecken Sie Bad Kissingen und Umgebung mal mit einem ungewöhnlichen Transportmittel. Wollen Sie in der Stadt bleiben und eine geführte Stadtrundfahrt mit vielen interessanten Fakten erleben? Dann ist die GeckoBahn genau das Richtige – die Rundfahrt führt Sie vom Kurgarten durch die Altstadt und über den Gradierbau bis zum Wildpark Klaushof und durch den Luitpoldpark. Sie können dabei die komplette Stadtrundfahrt mitmachen oder sich zwischen Nord- und Süd-Tour entscheiden.

Die Dampferle sind zwei Schiffe, die in der warmen Jahreshälfte auf der Saale vom Rosengarten bis zur Saline und zurückfahren. Von der Saline aus erreichen Sie mit einem kleinen Spaziergang die Ausflugsziele Gradierwerk und Bismarck-Museum, bevor Sie sich entweder zu Fuß oder wieder mit einem Dampferle auf den Rückweg in die Stadt machen.

Ein ganz besonderes Erlebnis bietet eine Fahrt mit der Postkutsche. In Bad Kissingen gibt es die einzige noch verbliebene Linie der Deutschen Post. Je zweimal in der Woche fährt die Kutsche die Ausflugsziele Bad Bocklet und Schloss Aschach an. Eine Fahrt führt dabei bis zu neun Reisende durch das malerische Saaletal und entführt die Fahrgäste in eine Vergangenheit, als Reisen mit Postkutschen noch gang und gäbe waren.

Ausflüge mit Familie und Kindern

Besonders für Familien mit Kindern sind andere Unternehmungen und Ausflugsziele gefragter als für Einzelpersonen oder Paare. Wer neben den bisher vorgestellten naturverbundenen, historischen und kulturellen Zielen nach einem alternativen Freizeitangebot sucht, wird hier mühelos fündig.

In der Umgebung von Bad Kissingen finden Sie zahlreiche Badeseen, die an heißen Sommertagen Abkühlung für die ganze Familie bieten. Bei einem Besuch im Wild-Park Klaushof können Sie einheimische Wildtiere in naturnahen Gehegen beobachten. Für Kinder ist der Streichelzoo mit Rhönschafen, Ziegen und Eseln ein besonderes Erlebnis. In der Nähe des Parkplatzes findet sich außerdem direkt ein weiteres Ausflugsziel: der Lehrpfad „Pfad der Baumgiganten“.
 

Ausflugsziele Bad Kissingen – das Richtige für jeden Geschmack

Die zahlreichen naturverbundenen und inspirierenden Ausflugsziele in und um Bad Kissingen sind immer einen Besuch wert. Die vielen historischen Sehenswürdigkeiten in schönen Landschaften mit vielfältigen Pflanzen und Tieren einerseits und die abwechslungsreichen Aktivitäten andererseits sind für Singles, Paare sowie Familien mit Kindern geeignet und bieten Ausflugsziele für jeden Geschmack.