Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Terrassenschwimmbad Bad Kissingen



Änderungen im Betrieb des Terrassenschwimmbads in der Saison 2020
In den Zeiten der Covid-19-Pandemie wird der Betrieb für diese Saison verändert. Die Stadt Bad Kissingen orientiert sich an den Empfehlungen des Bayerischen Städte- und Gemeindetags sowie der Deutschen Gesellschaft für das Bäderwesen. Die Stadt Bad Kissingen freut sich, dass sie nun 950 Personen gleichzeitig ins Bad lassen darf.

Um die Höchstzahl der Badegäste kontrollieren zu können, führt die Stadt Bad Kissingen ein eTicketing-Systemexterner Link ein. Das Prinzip funktioniert wie beim Buchen eines Onlinetickets für Kulturveranstaltungen, wie beispielsweise Konzerte. Die Besucher können online ein Ticket buchen und gleich online bezahlen. An der Kasse im Schwimmbad können Tickets nur für den aktuellen Tag und die vor Ort anwesenden Personen erworben werden. Wenn die Grenze der 950 Personen bereits erreicht ist, kann ein Zugang zum Schwimmbad nicht mehr gewährleistet werden.

Es kann im Schwimmbad geduscht werden. Aufgrund der Beschränkungen und der baulichen Gegebenheiten sind jedoch nur zwei Duschen pro Geschlecht zugänglich. Der Sprungturm ist geöffnet. Jedoch darf immer nur jeweils eine Person je Plattform auf die Sprunganlage. Zudem informiert das Team des Terrassenschwimmbads durch Lautsprecherdurchsagen. Die 1 Meter-Bretter und die 85 Meter lange Rutsche bleiben geöffnet. Beim Anstehen ist auf den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu achten. Es werden Hinweisschilder aufgestellt. Die Stadt Bad Kissingen wird die Einhaltung der Regelungen überprüfen, setzt jedoch auf die Disziplin der Gäste.
„Die erste und letzte Bahn im Sportbecken werden zur Ruhe- und Erfrischungszone“, erklärt der Leiter des für das Terrassenschwimmbad zuständigen Bereichs Liegenschaften Maik Schmeller das Schwimmen in dieser Saison. Die zweite und dritte Bahn fasse man zusammen. Hier können die Badegäste im Kreis schwimmen. Gleiches gilt für die Bahnen fünf und sechs. Begegnungen der Gäste beim Schwimmen können vermieden werden. 

Hier können Sie Ihre Tickets für unser Terrassenschwimmbad online bestellen. Nach der Bezahlung erhalten Sie Ihr Ticket als Wallet, welches Sie bitte dem Schwimmbad-Personal vorzeigen.

https://bad-kissingen.baeder-suite.de/deexterner Link


Wichtige Hinweise vorab:

  • Zahlen können Sie mit: PayPal, SOFORT (Klarna), paydirekt oder GiroPay
  • Gekaufte Tickets können nicht storniert oder umgebucht werden
  • An der Schwimmbadkasse können nur Tickets für den aktuellen Tag und die dort anwesenden Personen erworben werden. Beim Kauf an der Kasse füllen Sie bitte vorab folgendes Kontaktformular aus und bringen es mit:
     Formular Kontaktdaten Terrassenschwimmbad Formular Kontaktdaten Terrassenschwimmbad, 273 KB
  • Schüler-, Studenten- oder Behindertenausweis müssen dem Schwimmbad-Personal vorgezeigt werden
     

Hier finden Sie alle Regelungen, die Sie beim Besuch des Terrassenschwimmbads in der Saison 2020 beachten müssen:

2020_08_03_Hygienekonzept sowie Zutrittsinformationen ins Terrassenschwimmbad 2020_08_03_Hygienekonzept sowie Zutrittsinformationen ins Terrassenschwimmbad, 625 KB

Eintrittspreise

Einmaliger Eintritt für Erwachsene4,50 €
Einmaliger Eintritt für Schüler2,00 €
Einmaliger Eintritt für Studierende und Bundesfreiwilligendienstleistende3,50 €
Einmaliger Eintritt für Kinder (0-6 Jahre) frei
Erwachsene mit mindestens Grad der Behinderung 503,50 €
Erforderliche Begleitperson für Menschen mit Behinderung3,50 €
Minderjährige mit mindestens Grad der Behinderung 50frei


Die komplette Gebührenordnung für das Terrassenschwimmbad der Stadt Bad Kissingen finden Sie hier:

Terrassenschwimmbad_Gebührenordnung Terrassenschwimmbad_Gebührenordnung, 242 KB
7.23_Gebührenordnung für das Terrassenschwimmbad der Stadt Bad Kissingen vom 26.11.2009


Zutritt für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen!


Bitte beachten Sie, dass:

  • unter den Begriff Schüler i. S. d. §1 Nr. 2 und Nr. 6 alle Personen fallen, die Schulen (ausgenommen berufsbildende Schulen) besuchen. Auf Verlangen haben sie ihre Schülereigenschaft durch Vorlage eines geeigneten, gültigen Lichtbildausweises nachzuweisen.
  • die Vergünstigung für Studierende und Bundesfreiwilligendienstleistende i. S. d. § 1 Nr. 3 und Nr. 6 unter folgender Voraussetzung gewährt wird:
    Die Studierendengemeinschaft ist durch die Vorlage eines gültigen Studentenausweises oder einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung nachzuweisen.
  • Bundesfreiwilligendienstleistende müssen diese Eigenschaft durch Vorlage eines entsprechenden gültigen Dokumentes nachweisen
  • die Vorlage eines Behindertenausweises an der Schwimmbadkasse ist notwendig
  • Mehrfachkarten und Saisonkarten sind in der Saison 2020 nicht gültig. Die Gültigkeit der Karten wird entsprechend um eine Saison verlängert.


Informationen zum Terrassenschwimmbad

Das Freibad setzte seit seiner Eröffnung 1954 (damals eines der modernsten Freibäder Europas) Maßstäbe. Seit seiner Renovierung 1988 wurde es immer wieder von Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften und Reisemagazinen zu den schönsten und attraktivsten Freibädern Deutschlands gewählt.

Zuletzt wurde 2018/2019 der Kleinkind- und Nichtschwimmerbereich mit Edelstahlbecken, Kinderrutsche und Sonnensegel neu gestaltet.

Die Anlage bietet mit seinem üppigen Blumenschmuck eine parkähnliche Atmosphäre. Die Lage auf dem Finsterberg macht diese noch einzigartiger. Der Ausblick über die Saale-Ufer bis hin zu den Bergen der Rhön ist einmalig.

Das Café mit seinem herrlichen Rundblick im Pavillon (von den Bad Kissingern wird es liebevoll „Weizenturm“ genannt) ist noch aus den 1950 Jahren und steht, wie das gesamte Terrassenschwimmbad, unter Denkmalschutz.

Die Anlage ist 48 000 qm groß. Alleine die Liegewiesen messen gut 7 500 qm, bieten also genug Platz zum Entspannen und Sonnenbaden. Auch gibt es einen beruhigten und schattigen Bereich mit Abkühlmöglichkeiten in Form von Armbecken und Beingüssen. Direkt vor der Tür warten gut 550 Parkplätze. Die Wassertemperatur der Becken liegt bei mindestens 24°C.

Das Terrassenschwimmbad bietet

Sportbecken
Das Sportbecken beinhaltet etwa 1 712 cbm Wasser. Das entspricht etwa dem Inhalt von knapp 13 000 durchschnittlichen Badewannen. Das Becken ist 50 m lang und hält sieben Bahnen vor. Hier fanden bereits mehrfach auch internationale Wettkämpfe und Lehrgänge statt. Die Wassertiefe beträgt zwischen 1,80 m und 2 m.

Sprungbecken
Das Sprungbecken beinhaltet 1 720 cbm Wasser. Das entspricht etwa dem Inhalt von knapp 13 000 durchschnittlichen Badewannen. Hier stehen sowohl 1-m- und 3-m-Bretter sowie die Plattformen auf 5 und 10 m zur Verfügung. Hier haben bereits zahlreiche internationale, nationale und regionale Wettkämpfe und Lehrgänge stattgefunden. Die Wassertiefe beträgt 5 m.

Nichtschwimmerbecken
Das Nichtschwimmerbecken beinhaltet 622 cbm Wasser. Das entspricht in etwa dem Inhalt von 4 607 durchschnittlichen Badewannen. Die Wassertiefe beträgt zwischen 60 cm bis 1,35 m. Das Highlight ist die 85 m lange Rutsche, die sich den Hang entlang ins Nichtschwimmerbecken schlängelt. 2 x Jetstrom und eine Wasserfontäne in der Mitte des Beckens sorgen zusätzlich für Wasserspaß.

Kinderbecken
Das Kinderbecken beinhaltet 70 cbm Wasser. Das entspricht dem Inhalt von gut 518 durchschnittlichen Badewannen. Die Wassertiefe beträgt zwischen 1 cm bis 48 cm. Das Becken hat eine Kinderrutsche und ein Sonnensegel. Am Ende des Geländes steht das Mutter-Kind-Haus mit Toiletten und Wickeltisch sowie einer Stillecke.

Seniorenbereich
Für Ruhesuchende und Kneippfreunde bietet das Terrassenbad einen beruhigten Bereich. Unter einem kleinen bewachsenen Pavillon gelegen, liegt es im Schatten und verspricht Ruhe und Erholung. Abkühlmöglichkeiten bieten Armbecken und Beingüsse.
Auf der Dachterrasse über dem Eingang, ist ein weiterer beruhigter Bereich. Dort können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden.
Zusätzlich können Liegestühle für die Beckenbereiche angemietet werden. Damit werden die Stunden im Terrassenbad noch komfortabler.

Volleyballfeld
Das Terrassenschwimmbad bietet seinen Gästen neben den Schwimm- und Wasserattraktionen auch Gelegenheit zum Volleyball spielen. Im unteren Bereich der Anlage sind zwei mit Sand gefüllte Volleyballfelder mit Netzen. Einem Beachvolleyballmatch unter Freunden steht also nichts im Wege.

Tischtennis
Auf der Suche nach weiteren sportlichen Aktivitäten werden die Gäste gleich im Eingangsbereich fündig. Hier befinden sich vier Tischtennisplatten.

Gastronomie
Selbstverständlich können wir auch dieses bieten, ob für einen kleinen Snack, Eis, gekühlte Getränke oder Süßigkeiten aller Art. Besuchen Sie unseren Kiosk und lassen Sie sich vom reichhaltigen Angebot überraschen. Oder verweilen Sie länger auf unserem „Weizenturm“ bei Kaffee und Kuchen, einem kühlenden Erfrischungsgetränk oder kleinen Speisen; alles serviert von unserer Pächterfamilie.


Chronik zum Download
Wir haben für Sie einen kleinen Überblick von der Entstehung des Terrassenschwimmbades bis ins neue Jahrtausend zusammengefasst:

Terrassenschwimmbad: Chronik 1954 - 2004 Terrassenschwimmbad: Chronik 1954 - 2004, 3611 KB
Terrassenschwimmbad
Schwimmbadstraße 9
97688  Bad Kissingen
T +49 (0)971 807-1340
F +49 (0)971 807-1344

Öffnungszeiten:

täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr


Tickets

Es wird empfohlen das Ticket im Online Buchungsportal zu erwerben:
https://bad-kissingen.baeder-suite.de/deexterner Link

An der Kasse im Terrassenschwimmbad können tägl. von  09:00 bis 18:00 Uhr nur Tickets für den aktuellen Tag und für anwesende Personen erworben werden.