Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Angeln

Angelfreunde erwartet in Bad Kissingen eines der schönsten und fischreichsten Gewässer in Unterfranken.

Der Verein der Sportangler Bad Kissingen sorgt für den Fischbesatz auf der knapp 15 km langen Strecke der Fränkischen Saale vom Stadtteil Hausen im Norden bis nach Euerdorf im Süden, um das Gewässer von Kleinbrach bis Aschach kümmert sich der Bezirk Unterfranken.

An der idyllisch gelegenen Saale mit ihren schnell fließenden Abschnitten und ruhigen Bereichen können Angler schöne Stunden verbringen. Fischgewässer der Güteklasse 1 bis 2 garantieren die Artenvielfalt des Flusses: Hier tummeln sich Bachforellen, Äschen, Nasen, Karpfen, Schleie, aber auch Raubfische wie Aal und Waller.

Möchten Sie an der Fränkischen Saale angeln, benötigen Sie einen gültigen Fischereischein. Angelerlaubnis- oder Tageserlaubnisscheine erhalten sie beim Verein der Sportangler Bad Kissingen e. V. unter www.vds-kg.deexterner Link und für das Gewässer des Bezirkes Unterfranken beim Ordnungsamt der Stadt Bad Kissingen.

Wer nicht selbst angelt, kann zum Beispiel während des Rakoczy-Festes in den Genuss von Saale- und anderen Fischen kommen. Das ganze Wochenende können Sie sich im Rosengarten bei gemütlichem Ambiente Fischspezialitäten vom Grill oder geräuchert am Stand der Sportangler Bad Kissingen schmecken lassen.

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK