Auf ins Grüne!

Aktivitäten in Bad Kissingens Gärten, Parks und Umland


Ob Kurgarten, Luitpoldpark oder Rosengarten: Bad Kissingens Reichtum an Gärten, Parks und Grünanlagen ist wahrlich beeindruckend. Verschwenderisch grün ziehen sie sich wie ein Band entlang der Fränkischen Saale durch die Stadt und tauchen sie in eine kraftvolle Ruhe. So vermag uns schon ein Spaziergang durch Bad Kissingen zurück in den eigenen Takt zu bringen. Überall laden Bänke und Hängematten zum Innehalten ein, erfreuen uns gepflegte Rasenflächen, Wasserspiele und eine abwechslungsreiche Blütenpracht.

Wasserzauber und Blütenmeer: der Rosengarten

An die 125 verschiedene Rosensorten sind es allein im Rosengarten – ihnen verdankt Bad Kissingen den Titel „Rosenstadt“. Ab dem Frühsommer bieten sie einen überwältigenden Anblick, der sich bei einem Spaziergang oder von einem der Cafés an der Promenade am besten genießen lässt. Absolut einmalig in Deutschland ist der neue Multimedia-Brunnen. Täglich sind hier zauberhafte musikalische Wasserchoreografien zu erleben, bei denen die Wasserfontänen zu den unterschiedlichsten Musikstücken tanzen. Ein weiteres Highlight sind die regelmäßigen Beamer-Shows. Bei ihnen werden Bilder und Shows auf eine Leinwand aus Wassertröpfchen projiziert.

 

natur1natur2

Treffpunkte für alle: Kurgarten und Luitpoldpark

Traditionell das Zentrum des gesellschaftlichen Kurlebens, ist der Kurgarten vor dem Arkadenbau heute bei Gästen und Einwohnern gleichermaßen beliebt. Seine Wechselbeete, Blumenkübel und Schalen werden drei Mal im Jahr aufwendig neu bepflanzt. Der Luitpoldpark, ein Landschaftsgarten im englischen Stil, zieht sich auf beinahe 15 ha den Fluss entlang bis zur Innenstadt. Mit seinem teilweise exotischen Baumbestand und seinen romantischen Winkeln ist er das grüne Herz der Stadt. Natürliche Zyklen heimischer Tierarten sind in den naturnahen Gehegen des Wildparks Klaushof zu beobachten.

 

natur4natur3

Endlich draußen: Joggen, Walken, Wandern

Doch nicht nur Spazierengehen tut gut in Bad Kissingen. Ob Joggen, Nordic Walking oder Wandern: Im Einklang mit der wunderschönen Landschaft macht es einfach Spaß, sich zu bewegen. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege führen uns die Fränkische Saale entlang, die grünen Höhen hinauf oder in die nahegelegene Rhön. Der 180 km lange „Hochrhöner®“, einer der schönsten deutschen Fernwanderwege, startet direkt in Bad Kissingen und bietet Ein- und Ausblicke ins Land der offenen Fernen. Oder steigen Sie doch einfach in ein Kanu! Ganz entspannt lässt sich die Fränkische Saale hingegen mit dem historischen Dampferle erkunden. Auch ein Ausflug mit der legendären Postkutsche ist noch heute beliebt wie eh und je. Und eine Golfpartie unter alten Bäumen auf einem der schönsten Golfplätze Deutschlands ist ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit.

Unser Tipp

gemütlich genießen

Ein Picknick unter freiem Himmel im Luitpoldpark ist einmalig. Probieren Sie es aus!

Events

Mittwoch, 14.11.2018
Freitag, 16.11.2018
Montag, 19.11.2018
Mittwoch, 21.11.2018
Freitag, 23.11.2018
Weiterführende Angebote
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK