Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Liebfrauensee
Erscheinung am See

Im Liebfrauensee unterhalb der Marienkapelle wollte sich ein Jüngling ertränken, weil der stolze Müller sich weigerte, ihm seine Tochter zur Ehefrau zu geben. 

Als der junge Mann am Ufer stand, um sich in den Tod zu stürzen, erschien ihm die Muttergottes. Das Wunder sprach sich in der Stadt herum, der Jüngling bekam daraufhin doch das Mädchen und der See den Namen Liebfrauensee.

Weiter wird vom See berichtet, dass er ungeheuerlich tief und mit dem Weltmeer unterirdisch verbunden sei und dass auf dem Grund ein Riese schlafe. Werde er sich einst erheben, werde die Stadt überschwemmt.

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK