Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK
Vernon in Frankreich

Die Stadt an der Seine, zwischen Paris und Rouen gelegen, pflegt ihre freundschaftlichen Kontakte zur Stadt an der Fränkischen Saale seit 1960.


Wissenswertes über Vernon
Die Stadt Vernon mit ca. 25 000 Einwohnern ist nach Évreux, der Hauptstadt des Departements Eure, die wichtigste Stadt der Region. Im äußersten Südosten der Normandie gelegen, wird sie auch „das Tor zur Normandie“ genannt. Vernon ist eine sehr alte Stadt, wie Funde aus der prähistorischen, keltischen, gallo-römischen und merowingischen Zeit beweisen, und wurde eine wichtige Militärbastion unter den Herzögen der Normandie. Durch Bombenangriffe in den Jahren 1940 und 1944 wurde Vernon teilweise zerstört.


Geografische Lage
Vemon ist die zweitgrößte Stadt im Departement Eure. Sie liegt an der Seine unmittelbar an der Grenze der Normandie zur Île-de-France nur 70 km von Paris entfernt und ist über Straßen und Eisenbahn gut zu erreichen. Die Fahrzeit nach Paris beträgt 45 min. Über die Seine ist Vernon sowohl mit Paris als auch mit dem Seehafen Le Havre verbunden. Die Entfernung von Vernon nach Bad Kissingen beträgt 800 km.


Kultur
Das Städtische Museum hat sich spezialisiert auf Kunstwerke, die Tiere darstellen. Ferner sind auch Meisterwerke der Impressionisten Claude Monet und Pierre Bonnard, die in der Nachbarschaft lebten, zu bewundern.

Das Kulturzentrum Espace Philipe Auguste beherbergt eine Multimedia-Bücherei, die städtische Musik-, Tanz- und Theaterschule sowie Konferenz- und Ausstellungsräume. Auch wird ein reichhaltiges Programm von Konzerten und Theaterstücken dargeboten.

Jedes Jahr über die Pfingstfeiertage findet die Kirschenmesse statt. Neben zahlreichen Veranstaltungen werden hier auch die ersten Kirschen tonnenweise verkauft. Seit 1998 ist das Städtepartnerschaftskomitee Bad Kissingen mit einem Stand auf der Messe vertreten.

Der nur wenige Kilometer die Seine aufwärts gelegene Ort Giverny ist die ehemalige Heimat des Impressionisten Claude Monet. Der wunderschöne Garten, der vielfach in Motiven Monets erscheint, ist ein lohnendes Ausflugsziel.


Wirtschaft
Die Firma Snecma Moteur aus Vernon stellt unter anderem die Antriebsaggregate für die Europarakete Ariane her.


Strukturelle Merkmale

  • Zwischen Paris und Rouen an der Seine im Departement Eure in der Normandie gelegen
  • Seit dem 10. Jahrhundert belegt
  • Zahlreiche bauliche Sehenswürdigkeiten (zum Beispiel Schloss von Bizy, Stiftskirche aus dem 12./13. Jahrhundert)
  • Stadt mit vielen Grünflächen
  • 5 Autominuten von Giverny, der Wirkungsstätte des Malers Claude Monet (Museum und Garten), entfernt


Weitere Informationen unter www.giverny.org/vernonexterner Link.