Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Günstig durch die Ferien - Ermäßigungen mit dem Ferienpass

Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit wieder viele tolle Angebote und Ermäßigungen für alle Ferienkinder. Der Ferienpass der Stadt Bad Kissingen macht’s möglich. Er ist ab Montag, 8. Juli 2019, bei der Stadtjugendarbeit im Rathaus erhältlich. Auf die Kids mit Ferienpass warten sowohl vergünstigte, als auch kostenlose Angebote in der Stadt, Region und darüber hinaus.

Den Ferienpass können Schülerinnen und Schüler sowie alle Kinder der Großen Kreisstadt, die im Herbst in die Schule kommen, bei der Stadtjugendarbeit im Bad Kissinger Rathaus beantragen. Kids aus Burkardroth, Nüdlingen, Oerlenbach, Oberthulba und Bad Bocklet können den Ferienpass in ihrer Gemeinde erwerben. Preise und weitere Infos bekommen sie jeweils vor Ort.

Der Ferienpass ist nicht übertragbar, kann aber auf eigene Faust, mit Eltern, Verwandten, Kumpels oder Freunden genutzt werden. Es gibt sowohl Einzelrabatte, als auch Familien- und Freundesrabatte. Die Kinder und Jugendlichen können mit dem Ferienpass zahlreiche Freizeiteinrichtungen, Restaurants, Verkehrsmittel und vieles mehr zu ermäßigten Preisen oder kostenlos nutzen. Beliebig oft und völlig kostenlos sind beispielsweise Besuche im Terrassenschwimmbad oder im Wild-Park Klaushof. Im Museum Obere Saline erfahren sie bei einmalig kostenfreiem Eintritt Interessantes über die Geschichte Bad Kissingens oder über die Spielzeugwelt. Je eine Hin- und Rückfahrt mit dem Dampferle sind ebenfalls kostenlos.

Neben bekannten Angeboten gibt es auch neue Möglichkeiten zum Ausprobieren, wie zum Beispiel ein kostenloser Besuch einer Vorstellung im Circus Luna, Westheim, der Besuch verschiedenen Museen in Weissenburg und Henna Tattoos auf dem ASP. Neu sind beispielsweise auch Ermäßigungen für Veranstaltungen der Stadtjugendarbeit auf dem ASP, wie Action Painting, Fadentechnik, Upcycling und Highland-Games. Insgesamt 62 Aktionen warten darauf, von den Ferienkindern genutzt zu werden. Da sollte so schnell keine Langeweile aufkommen!

Der Ferienpass kostet für das erste Kind 9 Euro ohne Busbenutzung, mit Busbenutzung 13 Euro. Für das zweite Kind liegt der Ferienpass bei 7 Euro ohne Busbenutzung und 9 Euro mit Busbenutzung. Jedes dritte und weitere Kind erhält ihn kostenlos. Auch für Kinder mit Behinderung und Kinder von Empfängern von SGB II und SGB XII ist er kostenfrei erhältlich. Bitte an den Nachweis denken. Wer Zeit sparen möchte, kann den Ferienpass online vorbestellen. Unter www.badkissingen.de/ferienprogrammexterner Link gibt es alle Infos zum Ferienpass und  das Antragsformular, welches ausgefüllt und per E-Mail an jufamsoz@stadt.badkissingen.de geschickt werden kann. Bitte ein Foto anhängen und ab 15 Jahren Schülerausweis vorlegen. Das Team der Stadtjugendarbeit bereitet den Ferienpass dann vor. Er muss dann nur noch bezahlt und ab 8. Juli 2019 abgeholt werden. 

Kontakt Ferienpass
Stadtjugendarbeit Bad Kissingen
Rathaus, Rathausplatz 1
Zimmer 23 (Dachgeschoss)
Tel. 0971/807-1301 oder 0971/807-1304
E-Mail: jugfamsoz@stadt.badkissingen.de
Verkaufsstart: 8. Juli 2019
 

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK