Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Kleinbrach

Im Tal der Fränkischen Saale zwischen zwei Hügeln liegt Kleinbrach – der kleinste Bad Kissinger Stadtteil – umgeben von Wald und Wiesen, der besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt ist.

Sehenswert sind die Kirche St. Joachim und Anna von 1882, ein Bildstock aus dem Jahr 1627, drei alte Fachwerkhäuser und die Umrisse des Dionysius-Klosters aus dem 9. Jahrhundert. Das Echo am Fahrradweg – am Beginn eines Kanals zwischen Kleinbrach und Hausen – ist ebenfalls eine Attraktion.

Mit dem Bus gelangt man in wenigen Minuten mehrmals am Tag nach Bad Kissingen, auch ein Fahrradweg ohne Höhenunterschiede führt in die Große Kreisstadt. Für öffentliche Feste und Feiern ist die Freiwillige Feuerwehr, der einzige Verein im Ort, zuständig.

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK