Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Bad Kissingen ist Fairtrade Town

Am 26. September 2017 wurde Bad Kissingen vom Verein TransFair, der deutschen Mitgliedsorganisation von Fairtrade International, als 502. Fairhandelsstadt Deutschlands ausgezeichnet.

 Fairtrade-Towns fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Als Deutschlands bekanntester Kurort und als Stadt, die aus der Tradition heraus für Gesundheit steht, wollen auch wir in Bad Kissingen langfristig Stellung beziehen und unseren Teil dazu beitragen, dass weltweit für den Menschen gesunde und ökologisch verträgliche Standards geschaffen werden und sich entwickeln können. Immer mehr Kissinger Hotel- und Gastronomiebetriebe, Geschäfte und Firmen bieten ihren Kunden Genussmittel und andere Produkte aus fairem Handel an. Auch im Bad Kissinger Weltladen in der Prinzregentenstraße können fair gehandelte Produkte gekauft werden. Die Fairtrade-Steuerungsgruppe und das Team des Bad Kissinger Weltladens organisieren regelmäßig öffentliche Aktionen.

Weitere Informationen zum Thema Fairtrade-Towns finden Sie auf der Aktionsseite www.fairtrade-towns.deexterner Link

Weitere Informationen zum Weltladen Bad Kissingen finden Sie auf der Website www.weltladen-bad-kissingen.deexterner Link


Ansprechpartnerin der Fairtrade-Steuerungsgruppe Bad Kissingen:

Susanne Wahler-Göbel
Tel.: 0173 6936424
E-Mail: katsumoto.swg@gmx.de

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK