Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK
Bewerbung um Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste
Great Spas of Europe

Die Bewerbung Great Spas of Europe vereint elf weltberühmte Kurstädte aus sieben Staaten.
Sie sind Great Spas, weil sie im 18. und 19. Jahrhundert das Modell „Kurstadt“ begründeten und es bis heute herausragend verkörpern. Sie sind untereinander vielfältig verbunden in Hinblick auf namhafte Besucher wie auch Architekturstile und Gebäudetypen. Das Kurwesen in Europa war über Jahrhunderte von herausragender Bedeutung für einen großen Teil der Bevölkerung. Es förderte demokratische Entwicklungen, beflügelte den Tourismus, ja führte zu einem besonderen Stadttypus: der „Kurstadt“.
 

Great_Spas_of_Europe-Schriftzug

 

 

 

Kontakt Great Spas of Europe Bad Kissingen:

Peter Weidisch M.A.
Kulturreferent und Projektleiter
für die Bewerbung Bad Kissingens um Aufnahme
in die UNESCO-Welterbeliste
Welterbekoordination
Site Manager Bad Kissingen

Promenadestraße 6
97688  Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-4000
F +49 (0) 971 807-4209

welterbekoordination@stadt.badkissingen.de

f_logo_RGB-Blue_58externer Link     Instagram_AppIcon_Aug2017externer Link

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Bewerbungsprozess der Great Spas of Europe.

Hier finden Sie die verschiedenen Arbeitsschritte in chronologischer Reihenfolge:

Über die Great Spas of Europe ist ein Flyer erschienen, den Sie hier als E-Paper durchblättern können. Mit Klick auf die Seite öffnet sich das Dokument als PDF.

Wenigstens bis zum Ersten Weltkrieg spielten Kurbäder im Leben breiter Schichten der europäischen Gesellschaft eine große Rolle. Zur Kur fuhr man, um Krankheiten vorzubeugen, zu heilen und um sich davon zu erholen.

Seit dem 19. November 2018 präsentiert sich der Info-Point Great Spas of Europe und Bad Kissingen am Eingangsbereich der KissSalis Therme. Dort wird er noch bis zum 31. Juli stehen, bevor er dann am 1. August wieder in den Kurgarten umzieht.

Weltbäder sind in Natur eingebettete Stätten der Urbanität. Hierbei ist der Blick in und aus der Bäderstadt von hoher Bedeutung. Denn immer waren und sind Weltbäder Kulisse und Bühne zugleich. So spielen auch Sichtachsen eine große Rolle.