Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Welt Kur Erbe Bad Kissingen

Bad Kissingen ist auch im 21. Jahrhundert noch Kurort, es pflegt weiterhin die traditionellen Heilmittel und das weitgehend an den originären Orten. Bad Kissingen ist weiterhin wie in der Weltbadzeit Kulturzentrum. Selbst Sportplätze wie die für Golf und Tennis oder das Turniergelände sind Erben der Weltbadzeit.

Peter Weidisch

Kulturreferent

Projektleiter für die Bewerbung von Bad Kissingen
um Aufnahme in die UNESCO-Weltkulturerbeliste

 

Promenadestraße 6
97688  Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-1201
F +49 (0) 971 807-1209

stadtarchiv@stadt.badkissingen.de

Öffnungszeiten:

Mi und Do: 9:00 - 12:00 Uhr

Wenigstens bis zum Ersten Weltkrieg spielten Kurbäder im Leben breiter Schichten der europäischen Gesellschaft eine große Rolle. Zur Kur fuhr man, um Krankheiten vorzubeugen, zu heilen und um sich davon zu erholen.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themen, mit denen sich der Bad Kissinger Stadtrat zum Thema UNESCO-Bewerbung befasst hat.

Bad Kissingen steht vor einem historischen Schritt: Die Antragstellung „Great Spas of Europe“ für die Aufnahme in die UNESCO Weltkulturerbe-Liste bei der UNESCO-Kommission in Paris, zusammen mit weiteren 10 europäischen Traditionsbädern, wird jetzt vorbereitet.

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK