Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Das Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen

Das Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum, RSG Bad Kissingen ist ein auf die Gesundheitswirtschaft ausgerichtetes Gründerzentrum in der Gesundheitsregion Bäderland Bayerische Rhön, das durch die High-Tech-Offensive Bayern gefördert wurde. Das RSG Bad Kissingen unterstützt Unternehmensgründungen und Firmenansiedlungen in der Region und berät kleine und mittlere Unternehmen – nicht nur bei den ersten Schritten, sondern auch ganz konkret im Arbeitsalltag.

Bei der kostenlosen Existenzgründungsberatung und dem Start-up-Coaching reicht das Angebotsspektrum von der Überprüfung der Geschäftsidee bis zur Unterstützung bei der Erstellung des Businessplans, von der Finanzierungs- und Patentberatung (SIGNO) bis zur Vermittlung von Kontakten zu wissenschaftlichen Einrichtungen.

Für innovative Jungunternehmen stehen im RSG Bad Kissingen insgesamt 1250 qm Mietfläche als Startrampe zur Verfügung. Büro-, Labor und Schulungsräume können zu sehr günstigen Konditionen angemietet werden. Derzeit haben 11 Firmen das Gründerzentrum als Standort gewählt.

Ergänzt werden die Leistungen des RSG Bad Kissingen durch geförderte Angebote im Rahmen der Akademie für Gesundheitswirtschaft und der Beratungsstelle Frau & Beruf.

Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Unterstützung der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bad Kissingen und der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld. Ein flankierendes Unternehmernetzwerk in Zusammenarbeit mit den regionalen Hochschulen sichert das Ineinandergreifen von Innovationen und Erfahrung.

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrumsexterner Link.

Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK