Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Veranstaltungsreihe KlavierOlymp

Im Oktober schafft der Kissinger KlavierOlymp ein Podium für junge Pianisten in Bad Kissingen. Der 2003 gegründete Wettbewerb wird ausschließlich von privaten Sponsoren finanziert und hat namhafte Preisträger wie Martin Helmchen, Nikolai Tokarev, Igor Levit oder Herbert Schuch hervorgebracht. Sechs hochbegabte junge Pianisten – alle sind Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe – werden jedes Jahr nach Bad Kissingen eingeladen, um sich mit einem kompletten eigenen Soloprogramm der Jury und dem Bad Kissinger Publikum zu stellen.

Alle Teilnehmer des Kissinger KlavierOlymps werden zum nächsten Kissinger Sommer eingeladen. Der Erstplatzierte tritt als Solist mit einem Orchester auf, die weiteren Pianistinnen und Pianisten gestalten gemeinsam zwei Solo-Rezitale. Eine Fachjury wählt die Preisträger aus, zusätzlich vergeben die Zuschauer, die alle Konzerte besucht haben, einen Publikumspreis.


Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK