Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Fachgebundene Psychotherapie

Theorie, Fallseminare, Entspannungsverfahren - Baustein zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie


Termin: 16.03.2019
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Veranstaltungsort
Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld
Altenbergweg 3
97688 Bad Kissingen
E-Mail: info@akademie-heiligenfeld.de
Internet: http://www.akademie-heiligenfeld.deexterner Link

Die ärztliche Weiterbildung Fachgebundene Psychotherapie umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Vorbeugung, Erkennung und psychotherapeutische indikationsbezogene Behandlung von Erkrankungen des jeweiligen Gebietes, die im Zusammenhang mit psychosozialen Faktoren und Belastungsreaktionen stehen.


Struktur der Weiterbildung:
Die Weiterbildung wird vom Weiterbildungskreis am Standort Bad Kissingen unter der Leitung von Dr. Joachim Galuska durchgeführt. Die organisatorische Umsetzung und auch Ansprechpartner ist die Akademie Heiligenfeld. Es steht zur Beratung der Teilnehmer die genannten Weiterbildungsbefugten bzw. die geschulten Mitarbeiter in der Akademie Heiligenfeld zur Verfügung.
Das Konzept sieht eine Weiterbildung im Blockunterricht vor. Es handelt sich bei der Weiterbildung um eine Durchführung in elf Modulen.

Theoretische Weiterbildung:
- Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitslehre
- Psychopharmakologie
- Allgemeine und spezielle Neurosenlehre
- Tiefenpsychologie
- Lernpsychologie
- Psychodynamik der Familie und Gruppe
- Psychopathologie
- Grundlagen der psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbilder
- Einführung in die Technik der Erstuntersuchung
- Psychodiagnostische Testverfahren

Zudem sind Indikation und Methodik der psychotherapeutischen Verfahren beinhaltet. Es umfasst:
- Teilnahme an 25 Doppelstunden zur speziellen Methodik Und Indikationsstellung der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie
- Teilnahme an 25 Doppelstunden methodischer Weiterbildung in einem "weiteren Verfahren". Es wurde die Verhaltenstherapie gewählt.

Entspannungsverfahren:
Die Teilnahme an Entspannungsverfahren ist mit zwei Kursen je 8 Doppelstunden berücksichtigt. Als Entspannungsmethode ist Autogenes Training vorgesehen.

Diagnostik:
In der Weiterbildung sind 10 dokumentierte und supervidierte Erstuntersuchungen enthalten. Die Akademie Heiligenfeld vermittelt für die Teilnehmer die Termine.

Supervidierte Psychotherapie:
Die 120 UE psychodynamisch/tiefenpsychologische supervidierte Psychotherapie werden auf Wunsch an bei der BLÄK anerkannte Supervisoren vermittelt. Die Stunden sind direkt mit den Supervisoren abzurechnen und sind nicht im Fortbildungspreis enthalten.

Zielgruppe:
Ärzte

Anerkennung:
Die Fortbildung wurde von der Bayerischen Landesärztekammer anerkannt. Fortbildungspunkte werden ebenso bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Referenten:
Prof. Dr. Thomas Loew (Theorie + Fallseminar), Dr. Frank-Udo Stepputat (Theorie + Fallseminar), Dr. Dr. Sebastian Schildbach (Entspannungsverfahren), Dr. Peter Leiberich (Theorie), Michael Koch (Theorie), Dr. Hans-Peter Selmaier (Theorie + Fallseminar)

Termine: Theorie (200 UE), Fallseminare (30 UE), Entspannungsverfahren (32 UE)
Modul 1: 16.03.19 - 17.03.19
Modul 2: 09.05.19 - 12.05.19
Modul 3: 13.07.19 - 14.07.19
Modul 4: 13.09.19 -15.09.19
Modul 5: 09.11.19 - 10.11.19
Modul 6: 18.01.20 - 19.01.20
Modul 7: 05.03.20 - 08.03.20
Modul 8: 09.05.20 - 10.05.20
Modul 9: 09.07.20 - 12.07.20
Modul 10: 19.09.20 - 20.09.20
Modul 11: 13.11.20 - 15.11.20

Kursgebühr:
3930 € zzgl. 26,50 € Tagungspauschale pro Tag. Diese beinhaltet, Kaffeepausen, Tagungsgetränke, das Mittagessen sowie die Raumbereitstellung.

Hinweis:
Sie möchten den Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie erlangen? Sie haben die Möglichkeit die Gruppenselbsterfahung und den Kurs der Theorie, Fallseminar und Entspannungsverfahren bei uns zu buchen. Die Kurse sind so aufgebaut, dass die Unterrichtstage zusammenhängend an elf Wochenenden stattfinden.

Anerkennung aus der Psychosomatischen Grundversorgung:
Folgende Bausteine der Psychosomatischen Grundversorgung könnten auf Antrag bei der zuständigen Ärztekammer anerkannt werden:
Theorie: 20 UE; Balintgruppenarbeit: 30 UE
Falls Sie keine Fortbildung in der Psychosomatischen Grundversorgung absolviert haben, empfehlen wir die Teilnahme an unserer Fortbildung PSGV.

Gruppenselbsterfahrung:
100 Stunden Gruppenselbsterfahrung werden über den Zeitraum von 1,5 Jahren durchgeführt. Diese werden für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie anerkannt. Die Akademie bietet zwei Selbsterfahrungsgruppen zum gleichen Zeitpunkt an, sodass Sie die Möglichkeit haben zwischen Herrn Prof. Dr. Thomas Loew oder Dr. Franz Bleichner als Selbsterfahrungsgruppenleiter zu wählen. Dieser Kurs ist extra zu buchen.

Weitere Informationen finden Sie hier.externer Link

Diese Veranstaltung teilen
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK