Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

kunst&gesund - Im Namen der Rose

Im Namen der Rose

Die Porzellanschmuck-Ausstellung „Im Namen der Rose“ präsentiert eine Hommage an ein Alleinstellungsmerkmal des traditionellen Kurortes Bad Kissingen.

Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Veranstalters.


Termin: 17.04.2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Schmuckatelier Meinck
Ludwigstraße 14
97688 Bad Kissingen
T 0971 09 71 31 18

Der Rosengarten mit seinen 130 duftenden Rosensorten ist und war für viele Menschen ein Inspirationsquell auf der Suche nach Ruhe, Ausgeglichenheit und Gesundheit. Diesem Empfinden nähern sich in zeitgenössischer Schmuckgestaltung Ehrenfried Riegel, Meister der Porzellanmalerei, und Malte Meinck, Dipl.-Schmuckdesigner und Goldschmied.

 

Veranstalter:
Schmuckatelier Meinck 
Öffnungszeiten: Di–Fr 10–13/14–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr 

Ausstellung bis zum 30.05.2018.

 

Über kunst&gesund:

Kultur und Gesundheit sind die beiden Hauptsäulen, auf denen unsere Bäderstadt an der fränkischen Saale seit Jahrhunderten steht. Man war und ist davon überzeugt, dass Heilung nur ganzheitlich stattfinden kann, dass es an Kurorten gleichermaßen heilender Impulse für den Körper wie für den Geist bedarf.

So nimmt Bad Kissingen auch in diesem Jahr am landesweiten bayerischen Festival kunst&gesund teil. Die Künstler*innen der Arbeitsgemeinschaft Bildende Kunst Bad Kissingen "ART97688" beteiligen sich unter dem Motto HEILE[?] WELT mit einem vielfältigen Ausstellungsreigen.
Eine Informationsbroschüre der Bad Kissinger Künstler und Aktionen finden Sie hier als PDF: HEILE[?] WELT

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite kunst&gesund Programm Bad Kissingenexterner Link 

Diese Veranstaltung teilen
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK