Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK

Antisemitismus ist keine Meinung. Vom notwendigen Kampf gegen alten und neuen Judenhass


Termin: 12.03.2020
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Hammelburg
Kirchgasse 5
97762 Hammelburg
T +49 (0)9732 902-433

Vortrag von Burkhard Hose (Würzburg).


Eintritt ist an der Abendkasse zu entrichten: 5 Euro.

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Hammelburg im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen 2020.

Der Vortrag wirft einen Blick auf den historischen Antisemitismus und auf den Versuch der letzten Jahrzehnte, dem fortdauernden Antisemitismus mit einer lebendigen Erinnerungskultur zu begegnen.

Schließlich geht es um die Frage, wie in der Gegenwart alte und neue Erscheinungsweisen des Antisemitismus wirksam bekämpft werden können.

Burkhard Hose, in Hammelburg geborener Theologe, ist Studentenpfarrer in Würzburg und katholischer Vorstand der Würzburger Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit.

Diese Veranstaltung teilen