Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Tal & Groethuysen
mit Gästen

Yaara Tal und Andreas Groethuysen Piano-Duo
Sergey Malov Violine und Viola 
Raphaela Gromes Violoncello


Termin: 09.07.2022
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Rossini-Saal
Ludwigstraße 2
97688 Bad Kissingen

Franz Schubert: »Marcia. Andante con moto – Trio« und »Allegretto« aus »Divertissement à la hongroise« g-Moll für Klavier zu vier Händen
Ludwig van Beethoven: »Duett mit zwei obligaten Augengläsern« für Viola und Violoncello
Franz Schubert: Symphonie Nr.7 h-Moll »Unvollendete«, bearbeitet für Violine, Violoncello und Klavierduo von Carl Burchard
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll, bearbeitet für Violine, Violoncello und Klavierduo von Carl Burchard

In diesem Konzert treffen die Königsdisziplinen der deutschösterreichischen Klassik – Symphonik und Kammermusik – auf ungewöhnliche Weise aufeinander. Mit Beethovens Fünfter und Schuberts »Unvollendeter« Symphonie sind in  der Besetzung für Klavierduo, Geige und Cello zwei Werke zu erleben, die nahezu alle Klassikfreunde kennen, der sie in einer klanglich so intimen und durchhörbaren Weise aber vermutlich noch nie gelauscht haben. Zum fünf Mal mit dem ECHO Klassik ausgezeichneten, für seine Horizont-Erweiterungen berühmten Duo Yaara Tal und Andreas Groethuysen gesellen sich mit Sergey Malov und Raphaela Gromes zwei weitere Ausnahmekünstler. »Symphonien als Klangliche Miniaturen in großem Geist musiziert«, befand die Presse anlässlich einer Aufführung des Programms in Gmunden.


Preise € 45 / 40

Diese Veranstaltung teilen