Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Führung durch Synagoge, Ausstellung und jüdischen Friedhof in Maßbach


Termin: 06.09.2020
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Synagoge Maßbach
Ecke Hauptstr./Neue Str., neben Pizzeria Capri
97711 Maßbach

Leitung: Klaus Bub (Maßbach).

Treffpunkt für die Synagogenführung ist um 14 Uhr die Synagoge in Maßbach.

Interessenten für die Friedhofsführung finden sich bitte um 15:30 Uhr in der Synagoge ein. Von dort aus führt Klaus Bub die Gruppe zum jüdischen Friedhof.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Männliche Teilnehmer der Friedhofsführung werden gebeten, eine angemessene Kopfbedeckung mitzubringen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen 2020.

In Maßbach bestand bis zu ihrer Zerstörung 1942 eine jüdische Gemeinde, deren Wurzeln bis ins 15./16. Jahrhundert zurückreichen.

Eine sehenswerte Ausstellung in der Synagoge zeigt die letzten erhaltenen Zeugnisse jüdischen Lebens.

Der 1903/1904 angelegte Friedhof, auf dem auch die Verstorbenen aus dem benachbarten Poppenlauer beigesetzt wurden, weist zahlreiche interessante Grabsteine auf.

In seiner Führung lässt Klaus Bub die hinter ihnen stehenden Geschichten jüdischer Familien aus Maßbach und Poppenlauer lebendig werden.

Klaus Bub ist seit 1999 Leiter des Heimatmuseums des Marktes Maßbach in Poppenlauer und ein ausgewiesener Kenner der jüdischen Geschichte Maßbachs. 

Diese Veranstaltung teilen