Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr InfosOK

Biografisches Gedenkbuch der Kissinger Juden während der NS-Zeit


Termin: 29.04.2020
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Landratsamt, Großer Sitzungssaal
Obere Marktstraße 6
97688 Bad Kissingen

Vortrag von Rudolf Walter (Bad Kissingen).


Eintritt ist frei.

Der Vortrag ist eine Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen 2020.

Rudolf Walter hat sich während der letzten Jahrzehnte sehr intensiv mit dem jüdischen Leben in Bad Kissingen beschäftigt. So hat er etwa zusammen mit SchülerInnen die Dauerausstellung im jüdischen Gemeindehaus gestaltet.

Sein jüngstes Projekt ist ein Online-Gedenkbuch für die Kissinger Juden während der NS-Zeit, in dem er die Entrechtung, Vertreibung, Deportation und Ermordung der Kissinger Juden während der NS-Gewaltherrschaft an konkreten Familienbiografien darstellt. Es versucht, nicht nur Namen zu nennen und die wichtigsten biografischen Daten aufzulisten, sondern – soweit dies noch möglich ist – Lebensläufe und Schicksale zu rekonstruieren, um den individuellen Charakter der jeweiligen Persönlichkeit aufzuzeigen.

In seinem Vortrag wird er Einblick in die jahrelangen Recherchen geben, die diesem Projekt zugrunde liegen, das Konzept des Gedenkbuchs erläutern und einige konkrete Biografien vorstellen.

Diese Veranstaltung teilen