Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
TAG DES OFFENEN DENKMALS 13. SEPTEMBER 2020

Denkmal Kapellenfriedhof digital erleben

Ein Denkmaltag der anderen Art!
Das Corona-Virus hinterlässt überall seine Spuren. So öffnen sich 2020 erstmals bundesweit die Türen und Tore zahlreicher Denkmale digital. Wie von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz angeregt, hat sich die Stadt Bad Kissingen entschlossen, ebenfalls ein Denkmal digital zu präsentieren.

Der Filmemacher Christian Beyer hat das von Birgit Schmalz und Anna Maria Boll vom Kulturreferat der Stadt entwickelte Konzept in Bilder umgesetzt. Sie haben Gerhard Wulz dazu gewonnen, sein reiches Wissen über den Friedhof vor der Kamera auszubreiten.
Chance Denkmal:
 

Erinnern. Erhalten. Neu denken. So das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals.
Was passt in Bad Kissingen besser zu dem Thema als der Kapellenfriedhof? 

Erinnern – der Friedhof erinnert: sowohl an historische Ereignisse wie die Pest oder den Bruderkrieg von 1866 als auch an eine Vielzahl von bedeutenden Kissinger Familien und Personen mit großen Namen.

Erhalten – der Friedhof mit all seinen historischen Grabstätten wird als Denkmal erhalten: seit 1980 finden hier keine Beerdigungen mehr statt.

Neu denken – der Friedhof wird seitdem als Park gepflegt und stellt ein Stück ruhiger, grüner Oase in der Stadt dar wie auch ein Refugium für Vögel und Insekten.

Am Tag des offenen Denkmals lädt der Friedhof dazu ein, ihn in all seinen Facetten - Erinnerungsstätte, Denkmal, Park - zu erkunden.
 

Denkmaltag 2020 in Bad Kissingen digital. Wie in ganz Deutschland findet auch in der Kurstadt der Denkmaltag digital statt. Unter dem Motto: Chance Denkmal. Erinnern. Erhalten. Neu Denken. Erhalten Sie Eindrücke und Informationen zu den vielen Facetten des Kapellenfriedhofs.