Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Blumenkind und Blendax-Max. Mode, Spiel und Kinderbuch.

Die Illustratorin Ilse Wende-Lungershausen


Termin: 18.04.2021
Uhrzeit: Uhr
Veranstaltungsort
Museum Obere Saline
Obere Saline 20
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-4230
F +49 (0) 971 807-4239
E-Mail: mos@stadt.badkissingen.de
Internet: http://www.museum-obere-saline.deexterner Link


Das Museum kann nach Voranmeldung wieder zu den normalen Öffnungszeiten von Mi–So: 14:00–17:00 Uhr besucht werden. Die Vereinbarung von Besichtigungsterminen ist von Dienstag–Freitag von 09:00–16:00 und am Wochenende und an Feiertagen von 14:00–17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 971 807-4230 möglich. Zusätzliche Öffnung am Ostermontag von 14:00–17:00 Uhr.



Die Sonderausstellung ist verlängert bis zum 18.04.2021 und von Mittwoch bis Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Ilse Wende-Lungershausen (1900 Berlin – 1991 Ravensburg) besuchte eine private Kunst- und Kunstgewerbeschule in Berlin-Schöneberg. Nachdem die Künstlerin 1943 aus Berlin ausgebombt worden war, wohnte sie bis 1950 in Bad Kissingen.

Ilse Wende-Lungershausen arbeitete zunächst als Modezeichnerin. Später machte sie sich als Gebrauchsgraphikerin und Illustratorin selbständig. Sie entwarf u.a. Bilderbaukästen, Quartett-Spiele, Anziehpuppen aus Papier sowie Puppenmodelle für die Firma „Schildkröt“. Breite Bekanntheit erlangten die von ihr illustrierten Postkarten. Wende-Lungershausen ist zudem als Autorin und Illustratorin von Kinderbüchern bekannt.

Die Ausstellung zeigt die verschiedenen Facetten ihres künstlerischen Schaffens.

Diese Veranstaltung teilen