Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Standesbeamtin/-beamter (m/w/d)

BK_Wortbildmarke_201x74px_RGB
 
 

Die Große Kreisstadt Bad Kissingen

(ca. 23.400 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Standesbeamtin/-beamten (m/w/d) 
unbefristet in Vollzeit (optional auch als Teilzeitmodell), TVÖD (VKA) Entgeltgruppe bis EG 9a

Das Standesamt Bad Kissingen nimmt eine zentrale Rolle im Landkreis Bad Kissingen ein, da nicht nur das Stadtgebiet Bad Kissingen betreut wird, sondern einige Umlandgemeinden die Aufgaben an Bad Kissingen übertragen haben.
 

Abwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist anspruchsvoll.

  • Vollzug des Personenstandsrechts
  • Vollzug des Bestattungsrechts

Leistungsstark und flexibel - Ihre Zukunft bei uns kann sich sehen lassen.

  • Abgesicherte Sozialleistungen durch Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit attraktiver Zusatzversorgung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb des Gleitzeitrahmens in der 39-Stundenwoche
  • Sicherer, vielseitiger Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Umfeld
  • Sie finden ein funktionierendes Team vor
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Vergünstigungen
  • Fachliche Unterstützung durch die Kollegen/innen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Die Einstellung erfolgt grundsätzlich in Vollzeit (Teilzeit optional) und unbefristet
  • Ihre Entgeltgruppe richtet sich, je nach persönlicher Voraussetzung, nach den Vorgaben des TVöD (VKA) bis EG 9 a

Fachlich und persönlich - Ihre Qualitäten begeistern.

  • Sie besitzen einen abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt/in) oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Sie sind nach den personenstandsrechtlichen Vorschriften zum/zur Standesbeamten/in befähigt
  • Sie haben möglichst Erfahrungen im Bereich Standesamt/Bestattungswesen
  • Sie haben ein sicheres, verbindliches Auftreten, Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit
  • Sie verfügen über eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, sowie Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sie verfügen über ein gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und sind fähig, auch intensiven Publikumsverkehr serviceorientiert zu bewältigen
  • Sie sind bereit, Ihre Arbeitszeit flexibel den Bedürfnissen des Standesamtes anzupassen und Trauungen auch außerhalb der Öffnungszeiten vorzunehmen

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 20.02.2023 an die Stadt Bad Kissingen, Frau Heinisch, Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen (T 0971 807-1200). Bewerbungen per E-Mail (nur als eine PDF-Datei, max. 8 MB) sind möglich an personalamt@stadt.badkissingen.de.

Standesbeamtin/-beamter; Bewerbungsschluss 20.02.2023 Standesbeamtin/-beamter; Bewerbungsschluss 20.02.2023, 71 KB

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung können Sie auf der Internetseite der Stadt Bad Kissingen unter der jeweiligen Stellenausschreibung erhalten. Bewerbungsunterlagen werden nur auf Anforderung zurückgesandt, ansonsten werden sie nach Ablauf des Ausschreibungsverfahrens gemäß den Datenschutzbestimmungen vernichtet.


Die Datenschutzinformation gem. Art. 13 DS-GVO der Haupt- und Personalverwaltung der Stadt Bad Kissingen über die Verarbeitung personenbezogener Bewerberdaten finden Sie hier.