Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Die Gedenkstätte im Parkfriedhof

Der Zweite Weltkrieg dauerte über sechs Jahre, von 1939 bis 1945, und war der größte und verlustreichste Konflikt der Menschheitsgeschichte. Um die Erinnerung an die während dieser Zeit in Bad Kissingen bestatteten, militärischen Opfer verschiedener Nationalitäten und an die Soldaten aus Bad Kissingen, die nicht in ihre Heimatstadt Bad Kissingen zurückgekehrt sind, aufrecht zu erhalten, wurde mit der Kriegsgräberstätte im Parkfriedhof ein Bereich der Stille zum Innehalten, zum würdevollen Gedenken und zum Verweilen geschaffen.

Das Bad Kissinger Soldatengräberfeld des 2. Weltkriegs wurde 1969 als Gedenkstätte eingeweiht, 1989 erweitert und 2021 umgestaltet. Diese Geschichte wird hier beschrieben.