Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Neuwahlen stehen an: Jugendbeirat der Stadt Bad Kissingen

Bis 15. Oktober 2021: Kandidatinnen und Kandidaten für Jugendbeirat gesucht.
Der Jugendbeirat vertritt die Interessen der Bad Kissinger Jugendlichen in und gegenüber der Stadt Bad Kissingen und hat maximal 15 Mitglieder. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 12 und 24 Jahren, die in Bad Kissingen wohnen, hier zur Schule gehen oder Mitglied in einem Bad Kissinger Verein sind, können Mitglied im Jugendbeirat werden.

Wer weiß besser, was Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gefällt, als diese Altersgruppe selbst? Sie sind diejenigen, die unsere Weltkulturerbestadt mit neuen Ideen bereichern können. Die Aufgaben des Jugendbeirates sind vielfältig und spannend.

In den vergangenen Jahren haben seine Mitglieder zahlreiche Projekte umgesetzt, darunter auch den Skatersquare am Aktivspielplatz, und Konzerte und Veranstaltung für Jugendliche organisiert.

Die 15 Mitglieder des Jugendbeirates werden während ihrer Amtszeit an gesellschaftliche Mitverantwortung herangeführt, lernen die Auseinandersetzung mit kommunalpolitischen Themen und bilden das Bindeglied der Bad Kissinger Jugend zum Stadtrat. Dem Vorstand des Beirates gehören zusätzlich Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel und die Jugendbeauftragte des Stadtrates, Christina Scheit, an. Bis 15. Oktober 2021 werden Kandidatinnen und Kandidaten für den nächsten Jugendbeirat der Stadt Bad Kissingen gesucht
Alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die zwischen 12 und 24 Jahren alt sind und in Bad Kissingen wohnen, hier eine Schule besuchen oder Mitglied in einem Bad Kissinger Verein sind, sind aufgerufen für die Wahl zum neuen Jugendbeirat zu kandidieren.

Die Eintragung in die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten ist noch bis zum 15. Oktober 2021 an der Info-Theke im Rathaus oder im Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ) möglich. Wahl nur mit TAN möglich
Das Referat Jugend, Familie und Soziales betreut die Wahl, die ab 10. November 2021 online stattfinden wird.

Um eine Stimme abgeben zu können, benötigen die Wahlberechtigten eine TAN. Diese TAN wird allen Jugendlichen zwischen 12 und 24 Jahren, die in Bad Kissingen mit ihrem Hauptwohnsitz angemeldet sind, automatisch nach Hause geschickt.

Wer nicht in Bad Kissingen wohnt, hier jedoch zur Schule geht und auch mitwählen möchte, kann seine TAN im Referat Jugend, Familie und Soziales, Zimmer 22 (DG), Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen oder über jugfamsoz@stadt.badkissingen.de anfordern.


Jugendbeirat 2018 bis 2021
Im November 2018 wurde der Jugendbeirat gewählt, der mit seiner konstituierenden Sitzung am 14. Januar 2019 seine Arbeit aufnahm.

Die Mitglieder des Jugendbeirats

  • Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel
  • Sprecher: Louis Pörtner
  • 1. Stellvertretende Sprecherin: Lea Brettschneider
  • 2. Stellvertretende Sprecher: Maximilian Menz


Weitere ständige, stimmberechtigte Mitglieder:
Jamice Alekseiunas, Nora Büttner, Lorenzo Chebli, Antonia Ene, Niklas Lechler, Vadim Lips, Tizian Lutz, Julius Mattis, Daniel Resch, Maik Schulteis, Tom Werth und Samuel Zimmermann

Weitere nicht stimmberechtigte Mitglieder:
Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel, Jugendbeauftragte des Stadtrates Christina Scheit, Vertreter des Referates Jugend, Familie und Soziales

Unsere Aufgaben

  • Bindeglied zum Stadtrat
  • Beratung des Stadtrats und der entsprechenden Ausschüsse in kinder- und jugendrelevanten Belangen
  • Mitwirkung an einer kinder- und jugendfreundlichen Stadt durch Vorschläge und Ideen
  • Interessensvertretung der Jugend
  • Heranführung an gesellschaftliche Mitverantwortung
  • Auseinandersetzung mit kommunalpolitischen Angelegenheiten
  • Artikulierung von Wünschen und Bedürfnissen
  • Durchführung und Begleitung von Veranstaltungen und Aktivitäten
  • Koordination der Interessen der Jugend
  • Ausführung der Beschlüsse der Vollversammlung
  • Bearbeitung jugendrelevanter Themen
  • Informieren der Politik und Verwaltung


Zur Finanzierung diverser Aktionen und Veranstaltungen kann die zukünftige Jugendvertretung nach Beantragung auf den Jugendbeiratsetat der Stadt zurückgreifen. Selbstverständlich können auch Jugendveranstaltungen von anderen, zum Beispiel freien Trägern unterstützt werden.

Sprechzeiten
Wir haben keine festen Sprechzeiten. Solltet Ihr Fragen, Kommentare, Kritik, Lob oder Weiteres loswerden wollen, sprecht uns gerne an, wenn Ihr uns persönlich seht, oder schickt uns eine E-Mail an: jugendarbeit@stadt.badkissingen.de.


Kontakt und Ansprechpartner

Beauftragte des Stadtrates für Jugend, Familie und Soziales
Christina Scheit
Baptist-Hoffmann-Straße 22
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 69899411
Mobil: +49 (0) 160 7221612
E-Mail: christina.scheit@gmx.de

Verwaltung

Jugend, Familie und Soziales
Rathausplatz 1
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-4300
F +49 (0) 971 807-4309
E-Mail: soziales@stadt.badkissingen.de

Satzung des Jugendbeirats

Jugendbeiratssatzung Jugendbeiratssatzung, 61 KB