Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Unbemannte Flugobjekte am Kissinger Himmel

Wer in den nächsten Tagen in den Himmel schaut, könnte eine Drohne über der Stadt entdecken, denn die Deutsche Welle ist im Auftrag des Auswärtigen Amtes zu Gast in Bad Kissingen. Aus der Luft gefilmt werden besondere Orte Bad Kissingens, die die Werte Bad Kissingens als Teil der nominierten Welterbestätte „Great Spas of Europe“ zeigen.
 

Ein spezieller Beitrag zur Serie ist z.B. das qualitativ herausragende und in Form und Funktion hervorragend erhaltene zentrale Kurviertel um den Kurgarten herum. Auch das Areal Untere Saline mit Gradierwerk, Pumpenanlagen, Sudpfanne und Salzhaus, an dem man die Einbeziehung der Sole in die Kur gut nachvollziehen kann, ist ein entscheidender Beitrag Bad Kissingens zur UNESCO-Bewerbung „Great Spas of Europe.“

Bad Kissingen ist eine Station auf der Film-Tour durch insgesamt 32 der deutschen Welterbestätten und darf sich in die Riege von Videoclips der deutschen Welterbestätten und Welterbekandidaten einreihen. „Wir Kissinger sind stolz auf unsere Stadt, ihr historisches und bauliches Erbe und freuen uns auf die Bilder“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel.

Die Aufnahmen werden voraussichtlich im Juni unter dem Titel „Daily Drone Welterbe Deutschland/Daily Drone World Heritage Germany“ in Deutsch und Englisch über die sozialen Medien verbreitet werden und auch über Youtube und auf der Homepage der Deutschen UNESCO Kommission abrufbar sein.