Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Verteilung der Masken ab 25. Januar in Bad Kissingen

Schutzmasken für pflegende Angehörige

Die Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen. Sie möglichst gut zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, fordert derzeit unsere ganze Gesellschaft stark heraus. Zu den Menschen, auf die das besonders zutrifft, gehören die vielen pflegenden Angehörigen. Ohne deren Einsatz wäre die Versorgung all der zuhause lebenden, pflegebedürftigen Menschen nicht zu bewältigen.

Ergänzend zu seinen bisherigen Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege für pflegende Angehörige von pflegebedürftigen Personen, die in Bad Kissingen leben, FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Diese Schutzmasken liegen im Multifunktionsbüro der Stadtverwaltung Bad Kissingen zur Abholung bereit. Das Büro hat seinen Eingang neben dem Stadtsaal und ist direkt vom Rathausinnenhof zugänglich. Das Multifunktionsbüro wird ab Montag, 25. Januar bis Donnerstag 28. Januar täglich von 8:00 Uhr – 16:00 Uhr und am Freitag, 29. Januar von 8:00 – 12:30 Uhr ausschließlich für die Abholung dieser Masken geöffnet sein.

Die Abgabe von jeweils drei kostenfreien Schutzmasken an die Hauptpflegeperson erfolgt nach Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen (die/der in Bad Kissingen leben muss) als Nachweis der Bezugsberechtigung.