Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Kontaktlose Medienausleihe per „click and collect“

Neuer Service der Stadtbücherei Bad Kissingen

Die Stadtbücherei Bad Kissingen ist aufgrund der staatlichen Pandemie-Maßnahmen noch immer geschlossen. Allerdings hat die Bayerische Staatsregierung mit „click and collect“ nun ein Fenster für die Benutzung der Stadtbüchereien aufgestoßen: Analog zum Einzelhandel ist „click and collect“ nun auch für Büchereien erlaubt.

Das Team der Stadtbücherei Bad Kissingen hat diese Möglichkeit freudig und schnell aufgegriffen. „Das Bedürfnis nach neuem Lesestoff war bei unseren Leserinnen und Lesern sehr groß. Endlich können wir diesen Wunsch erfüllen“, freut sich Stefanie Mahlmeister, Leiterin der Stadtbücherei Bad Kissingen. „Ich freue mich sehr, dass die Bürgerinnen und Bürger auf diese Art und Weise wieder die Möglichkeit haben, das breit gefächerte Angebot der Stadtbücherei nutzen zu können. Lesen im Lockdown und in Zeiten von „home-schooling“ ermöglicht jederzeit phantasievolle Ausflüge und Auszeiten in alle Richtungen und über Grenzen hinweg“, so Kulturreferent Peter Weidisch.
Die Abholzeiten
Die Stadtbücherei Bad Kissingen bietet ihren Leserinnen und Lesern ab Dienstag, 02.02.2021 den neuen Abholdienst an. Die Abholzeiten sind dienstags und mittwochs, von 10 bis 17 Uhr und donnerstags von 12 bis 17 Uhr. Zu diesen Zeiten ist das Stadtbücherei-Team auch telefonisch unter 0971 807-4221 erreichbar. 
Ausleihen mit dem Abholdienst
So funktioniert der Abholdienst: die Leserinnen und Leser können ihre Wunschmedien ab sofort per E-Mail über stadtbuecherei@stadt.badkissingen.de vorbestellen oder ab Dienstag, den 02.02.2021 direkt am Telefon unter 0971 807-4221 reservieren. Bei Bestellung per E-Mail bitte Name, Telefonnummer und Lesernummer mit angeben. Titelwünsche und deren Verfügbarkeit können über www.badkissingen.de/webopacexterner Link ermittelt werden. Eine Mitarbeiterin der Bücherei ruft nach Eingang der Vorbestellung zurück, um die Uhrzeit für die Abholung abzusprechen. Zur vereinbarten Zeit klingeln Leserin oder Leser an der Eingangstür der Stadtbücherei. Da die Abholung kontaktlos erfolgen muss, werden die Medien dann im Windfang platziert und können danach mitgenommen werden. Im Bücherei-Windfang gilt die FFP2-Maskenpflicht. Der Abholservice ist kostenfrei und es können alle Medienarten auf diesem Weg bestellt werden. 
Bereits ausgeliehene Medien verlängern sich automatisch
Medien, die bereits vor dem Lockdown entliehen wurden, können nur bei der Abholung einer Bestellung abgegeben werden. Es gibt bislang aber keine Eile mit der Rückgabe, denn alle Medien, die vor dem 01.12.2020 entliehen wurden, werden weiterhin automatisch verlängert, bis die Bücherei wieder regulär öffnen darf.