Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Nachfragen sinken zuletzt auf Null

Städtische Corona Hotline wird eingestellt

Ab dem 1. Juli 2021 wird die städtische Corona-Hotline, die seit Anfang Februar aktiv geschaltet war, auslaufen. Dieses städtische Service-Angebot für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Kissingen entstand im Februar vor allem zur Unterstützung bei den Impfregistrierungen. Da die Registrierung ausschließlich online durchgeführt werden kann, gab es viele, vor allem ältere Bürgerinnen und Bürger, die mit der Anmeldung technisch oder mangels entsprechender Ausstattung überfordert waren. Hier griff die städtische Corona-Hotline helfend ein. Damit wurde zudem das Landratsamt unterstützt, das ein vergleichbares Angebot für den gesamten Landkreis freigeschaltet hat.

1.359 Anrufe über städtische Corona Hotline
Seit Februar haben die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 511 Impfregistrierungen allein über diese städtische, telefonische Hotline durchgeführt. Außerdem entstanden über diese Hotline-Nummer weitere 848 Informationsgespräche rund um das umfangreiche Corona Themenfeld mit Fragen zur Impfung, zum Impfstoff, zu den nötigen Unterlagen für die Impfung, zu Impfterminen, zu Testmöglichkeiten und Teststrecken und nicht zuletzt immer wieder zu den jeweiligen aktuellen, gesetzlichen Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. 
Nachdem der Service dieser städtischen Hotline also wochenlang von der Bürgerschaft intensiv wahrgenommen wurde, ist das Interesse daran in den letzten beiden Wochen aufgrund der positiven Entwicklungen bei den Impfungen bzw. durch die rückläufigen Inzidenzen immer mehr abgeflaut. Darum wird die Rufnummer 0971 807-5050 ab Donnerstag, den 1. Juli abgestellt. www.badkissingen.de/corona
Die in den Telefongesprächen häufig nachgefragten Informationen zur Pandemie, zu Corona bedingten Änderungen und Anpassungen in der Stadt Bad Kissingen, zu den aktuellen Bestimmungen in Bayern und auch das aktuelle Angebot an Teststationen im Bad Kissinger Stadtbereich werden unabhängig von der Existenz der städtischen Corona-Hotline auch weiterhin auf www.badkissingen.de/corona veröffentlicht.