Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Rathaus News

Im Bereich der Rathaus News informieren wir Sie über neue Projekte der Stadtverwaltung und deren aktuellen Stand sowie über unseren Bürgerservice. Zudem finden Sie hier unsere aktuellen Pressemitteilungen.

Stabsstelle 1 Stadtrat, Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung
Rathausplatz 1
97688  Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-1010
F +49 (0) 971 807-1019

presse@stadt.badkissingen.de

Ab Freitag, den 31.07.2020 ist das Terrassenschwimmbad wieder durchgängig von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Die aufgrund der Corona Umstände eingeführten zwei getrennten Badezeiten entfallen.

Im Stadtteil Albertshausen befindet sich seit dem Jahre 2007 ein Regenrückhaltebecken am Ortseingang in der Nähe des Embachs. Aufgrund wasserrechtlicher und technischer Vorgaben muss das Regenrückhaltebecken jetzt umgebaut werden. Dazu wird das Becken vergrößert und trockengelegt, um seine Fu...

Schon kurz nach Beginn der Coronakrise hatten sich auch im Landkreis Bad Kissingen sehr schnell Initiativen zusammengefunden, die älteren, vorerkrankten und anderweitig hilfsbedürftigen Personen unkompliziert Hilfe anboten. Acht Helferkreise waren es, die in der Stadt Bad Kissingen und ihren Sta...

Die Stadt Bad Kissingen hat unterhalb der Kleinbracher Brücke direkt am Radfahrweg eine Sitzbank aufgestellt. Mit Blick auf die Fränkische Saale kann man hier nun verweilen und die herrliche Aussicht genießen.

Im Rahmen der Welterbebewerbung Great Spas of Europe sucht die Stadt Bad Kissingen für eine Kurzreportage zum ehemaligen Bad Kissinger Schlachthof Menschen, die persönlich von ihren Erfahrungen mit und um den Schlachthof berichten möchten.

Endlich ist es soweit: Der Aktivspielplatz öffnet wieder seine Tore! Ab dem 15.06.2020 kann dort wieder gebaut, experimentiert und gespielt werden.

Zu jeder Jahreszeit bietet sich die Gelegenheit, auf einem der Kissinger Märkte rund um das Neue Rathaus ein besonderes Marktstückle zu finden.

Eine Mitteilung des Landratsamts Bad Kissingen vom 10. April 2019:

Bis zum 19. Januar 2033 müssen alle Führerscheine in der EU gegen eine neue Ausführung ausgetauscht sein.