Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Projekt Landesgartenschau Bad Kissingen

Bürgerspaziergang am 25. Februar durch das mögliche Landesgartenschau-Gelände fand großes Interesse

Im Rahmen der zweiten Bewerbungsphase für die Ausrichtung einer Landesgartenschau zwischen 2028 und 2032 fand am Freitag, 25. Februar 2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr der erste Bürgerspaziergang durch das geplante Gelände statt.

Am Startpunkt in der Bahnhofshalle begrüßte Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel die ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bürgerspaziergangs.

Die Begehung der insgesamt fünf Stationen übernahm Raimund Böhringer, Stadtplaner und Landschaftsarchitekt der iF ideenFinden GmbH aus Wunsiedel.

Anschließend ans Bahnhofsgelände lief die Gruppe noch vier weitere Stationen ab:

  • das Areal Campingplatz/Saale-Strand,
  • den geplanten Bürger-Sport-Park im bisherigen Dr. Hans-Weiß-Sportpark
  • sowie die Lindesmühle mit dem angrenzenden ehemaligen Schlachthofgelände. Im Gebäude des alten Schlachthofs selbst wurden nochmals alle einzelnen Stationen anhand von Grafiken und Illustrationen vorgestellt.
  • Den Abschluss fand die Führung auf dem Areal der ehemaligen Stadtgärtnerei in der Schwimmbadstraße am Fuße des Ballinghains.