Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Bad Kissingen

Programmbereichsleitung Integration (m/w/d) für die Volkshochschule

BK_Wortbildmarke_201x74px_RGB
 

Die Große Kreisstadt Bad Kissingen

(ca. 23.600 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Programmbereichsleitung Integration (m/w/d) für die VolkshochschuleTeilzeit, 19,5 Std./Wo., befristet auf 3 Jahre, TVöD (VKA) bis EG 10

Die Große Kreisstadt Bad Kissingen mit rund 23.600 Einwohnern ist eine der führenden Kur- und Fremdenverkehrsstädte Deutschlands. Eingebettet in einer sehr reizvollen Naturlandschaft tragen vielfältige gesundheitsfördernde, soziale und kulturelle Einrichtungen zusammen mit den vorhandenen zahlreichen Kindergärten, den verschiedensten Schultypen und einem umfassenden Aktivitätsangebot für Jung und Alt zu einer lebens- und liebenswerten UNESCO-Welterbe-Stadt bei.
Darauf aufbauend wollen wir mit Ihnen zusammen eine gute Zukunft gestalten.

Abwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist anspruchsvoll

  • Selbständige Planung und Begleitung von Integrationskursen und Drittmittelprojekten zur Sprachförderung
  • Organisation u.a. von Sprachprüfungen und Einstufungstests
  • Einarbeitung und Ausführung von Förderrichtlinien 
  • Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Dozentenaquise und -qualifizierung
  • Erfassung von Anmeldedaten 
  • Kommunikation mit Behörden
  • Regelmäßige Teilnahme am runden Tisch im Integrationsnetzwerk der Stadt Bad Kissingen
  • und quartalsweise Teilnahme an Treffen im Integrationsbeirat der Stadt Bad Kissingen
  • Allgemeine Korrespondenz und Sachbearbeitung

Fachlich und persönlich – Ihre Qualitäten begeistern

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich
  • idealerweise Erfahrung in der Umsetzung von Förderrichtlinien  
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • aufgeschlossenes Wesen, Belastbarkeit sowie Kontaktfreudigkeit
  • einwandfreies, serviceorientiertes und freundliches Auftreten
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen und Standardanwendungen
  • schnelle Einarbeitung in neue Programmoberflächen (Verwaltungsprogramm, Internetauftritt)
  • Deutschkenntnisse mind. C1 oder Muttersprachler

Leistungsstark und flexibel - Ihre Zukunft bei uns kann sich sehen lassen

  • Abgesicherte Sozialleistungen durch Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit attraktiver Zusatzversorgung
  • Zuschüsse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (VHS-Kurse, Fitness)
  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgabengebiete 
  • Eingruppierung nach den Vorgaben des TVöD (VKA), je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG 10 
  • Einstellung befristet auf 3 Jahre mit 19,5 Wochenstunden 

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis 22.06.2024 an die Stadt Bad Kissingen, Frau Heinisch, Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen (T 0971 807-1200). Bewerbungen per E-Mail (nur als eine PDF-Datei, max. 8 MB) sind möglich an personalamt@stadt.badkissingen.de.

Programmbereichsleitung Integration (m/w/d) für die Volkshochschule; Bewerbungsschluss 22. Juni 2024 Programmbereichsleitung Integration (m/w/d) für die Volkshochschule; Bewerbungsschluss 22. Juni 2024, 81 KB

Bewerbungsunterlagen werden nur auf Anforderung zurückgesandt, ansonsten werden sie nach Ablauf des Ausschreibungsverfahrens gemäß den Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Die Datenschutzinformation gem. Art. 13 DS-GVO der Haupt- und Personalverwaltung der Stadt Bad Kissingen über die Verarbeitung personenbezogener Bewerber-Daten finden Sie hier.

Als Nutzer anmelden

Passwort vergessen?

Registrierung
Sie können sich für unsere Website registrieren, um bestimmte Funktionalitäten nutzen zu können. Ihr Benutzerprofil zeigt Ihnen eine Übersicht Ihrer verfügbaren Dienste.

neu registrieren