Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Bad Kissingen

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Veranstaltungswesen gesucht

Die Große Kreisstadt Bad Kissingen
(ca. 23.600 Einwohner) sucht zum 1. Juni 2024   
für das Referat Kissinger Sommer und Stadtmarketing
einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Veranstaltungswesenbefristet, Teilzeit, 18,5 Std./Woche, TVöD (VKA) Entgeltgruppe EG 5

Die Stadt Bad Kissingen mit derzeit ca. 23.600 Einwohnern zählt mit rund 330 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern innerhalb des Stadtgebietes. Wir verstehen uns als kommunaler Dienstleister mit einem breit angelegten Aufgabenfeld. Das Referat „Kissinger Sommer und Stadtmarketing“ ist verantwortlich für die Organisation des gleichnamigen internationalen Musikfestivals „Kissinger Sommer“, des „Kissinger Klavierolymps“ sowie für zahlreiche Maßnahmen im Rahmen des Stadtmarketings (z. B. Run and Fun, Theaterring, Rakoczy-Fest usw…).

Ihre Aufgaben bieten Potential

  • Koordination und Organisation von Veranstaltungen mit eigenverantwortlichen Teilgebieten
  • Zimmer- und Reisebuchungen für Künstler, Orchester und Management
  • Transfer- und Personallogistik mit eigenen Fahrern 
  • Bühnenlogistik (Bühnen Set-up)
  • Informationsschnittstelle Orchester/Künstler und Gebäudemanagement
  • Erstellung von Probepläne und Raumdisposition für Orchester/Künstler
  • Instrumentenlogistik (Anmietung/Leihgabe externen Instrumente, Instrumententransport)
  • Einholen von behördlichen Genehmigungen
  • Absprachen für Anmietung externer Veranstaltungstechnik und Bühnen
  • Veranstaltungsleitung gemäß VStättV

Sie sind für diese Stelle wie geschaffen - Ihr Profil passt perfekt

  • Ausbildung als Veranstaltungskaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • idealerweise Erfahrung im Kulturmanagement und im Büro- und Organisationsmanagement 
  • einwandfreies, kundenfreundliches und serviceorientiertes Auftreten 
  • Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit PC, MS-Office und Standardanwendungen

Leistungsstark und perspektivisch - Ihre Zukunft kann sich sehen lassen

  • Abgesicherte Sozialleistungen durch Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit attraktiver Zusatzversorgung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Vergünstigungen 
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Umfeld 
  • Flexible Arbeitszeit
  • Ideale Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Einstellung erfolgt befristet bis 02/2026 in Teilzeit mit 18,5 Wochenstunden  
  • Ihre Eingruppierung richtet sich, abhängig von der persönlichen Voraussetzung, nach den Vorgaben des TVöD (VKA) in Entgeltgruppe 5

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 11.04.2024 an die Stadt Bad Kissingen, Frau Heinisch, Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen (T 0971 807-1200). Bewerbungen per E-Mail (nur als eine PDF-Datei, max. 8 MB) sind möglich an personalamt@stadt.badkissingen.de.

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Veranstaltungswesen; Bewerbungsschluss 11. April 2024 Sachbearbeiter (m/w/d) für das Veranstaltungswesen; Bewerbungsschluss 11. April 2024, 71 KB

Bewerbungsunterlagen werden nur auf Anforderung zurückgesandt, ansonsten werden sie nach Ablauf des Ausschreibungsverfahrens gemäß den Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Die Datenschutzinformation gem. Art. 13 DS-GVO der Haupt- und Personalverwaltung der Stadt Bad Kissingen über die Verarbeitung personenbezogener Bewerber-Daten finden Sie hier.

Als Nutzer anmelden

Passwort vergessen?

Registrierung
Sie können sich für unsere Website registrieren, um bestimmte Funktionalitäten nutzen zu können. Ihr Benutzerprofil zeigt Ihnen eine Übersicht Ihrer verfügbaren Dienste.

neu registrieren