Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Was ist neu in Bad Kissingen?

Was tut sich in der Privatwirtschaft?

Die Stadt entwickelt sich auch dank der neu hinzukommenden und bereits ansässigen Wirtschaftsunternehmen stetig weiter. Lesen Sie hier mehr zu den laufenden und bereits abgeschlossenen Projekten im Bereich der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Kissingen.

Zum Beispiel entstand mit Hilfe eines Förderprogrammes ab Herbst 2022 die Möglichkeit leerstehende Ladenlokale in der Innenstadt für zunächst 12 Monate anzumieten, um diese dann vergünstigt weiterzuvermieten. Im Zuge dessen konnten bislang vier Ladenlokale seitens der städt. Wirtschaftsförderung erfolgreich vermittelt werden, über die hier auch berichtet wird.

Sebastian M. Bünner, Wirtschaftsförderer der Stadt Bad Kissingen
Rathausplatz 1
97688  Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-1080

wirtschaftsfoerderung@stadt.badkissingen.de

Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel hat zusammen mit dem städtischen Wirtschaftsförderer Sebastian M. Bünner Familie Dösch im Hotel Bayerischer Hof in der Maxstraße besucht. Dabei hat er sich unter anderem vor Ort die frisch renovierten Zimmer a...

Seit Eröffnung der Freibadsaison am 12. Mai 2023 gibt es im Terrassenschwimmbad der Stadt Bad Kissingen, einem der schönsten Freibäder Deutschlands, eine zusätzliche Attraktion: das erste Outdoor-Gym in einem Freibad.

Städtische Initiative in Zusammenarbeit mit Betrieben in der Innenstadt. Insgesamt 24 WC-Anlagen und Freundliche Toiletten sind in der Innenstadt und entlang der Saale vorhanden und wurden in einem Flyer publiziert.

Das neue Stadthotel mit Bar & Lounge ist seit Mai 2023 geöffnet. Im Stadtblatt von März 2023 wird auf Seite 10 unter der Rubrik "Gelebte Geschichte" über den Hotelumbau und die Weiterentwicklung mitten im UNESCO-Welterbe berichtet.