Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Projektstudie 2022: Erholsamer Schlaf

Schlafbeschwerden und Schlafstörungen sind vor allem bei Arbeitnehmerinnen und -nehmern häufig und in manchen Fällen können diese auch langfristig bestehen bleiben. Sie stellen zudem ein Risiko für chronische Erkrankungen dar und sind darüber hinaus auch ein Risikofaktor für Arbeitsunfähigkeit und Unfälle am Arbeitsplatz.

Die Studie Erholsamer Schlaf wird in Kooperation mit dem Institut für klinische Epidemiologie und Biometrie (IKE-B) der Julius-Maximilians Universität Würzburgexterner Link, dem Gesundheitswerk.Ruhrexterner Link (Walter Jankowski), dem Büro für betriebliche Sozialarbeitexterner Link (Bettina Freding) und der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Kissingen durchgeführt. Gefördert wird die Studie vom Bayer. Staatsministerium für Gesundheit und Pflegeexterner Link. Die Administration erfolgt über das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheitexterner Link.

Die Studie besteht aus zwei unverbundenen Teilprojekten mit den folgenden Fragestellungen:

Teilprojekt 1:

  • Wie hoch ist der Bedarf bei Betrieben und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an einer Unterstützung bzw. Schulungsmaßnahme zum Thema „Erholsamer Schlaf“?
  • Wie hoch ist der Anteil an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Schlafproblemen?

Teilprojekt 2:

  • Wie wird eine Unterstützung in Form einer zweitägigen Schulungsmaßnahme als Präsenzveranstaltung in Bad Kissingen von den Studienteilnehmerinnen und -teilnehmern bewertet?
  • Inwieweit wirkt sich die Schulungsmaßnahme auf die Schlafqualität und andere Gesundheitsparameter im Zeitverlauf aus?

Die Studie wird durchgeführt unter der Leitung des Instituts für klinische Epidemiologie und Biometrie (IKE-B) der Universität Würzburg. Die zweitägige Schulungsmaßnahme als Präsenzveranstaltung erfolgt unter Anwendung ortsgebundener Heilmittel (Heilwasser, Thermalanwendung) in der Kurstadt Bad Kissingen.


Wer kann an der Studie teilnehmen?

Für die Bad Kissinger Schlafstudie sprechen wir insbesondere Betriebe und Unternehmen in und im näheren Einzugsgebiet in Bad Kissingen an. Die Einladung zur Studienteilnahme für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt über die teilnehmenden Betriebe vor Ort.

Die Informationen zur Studie Erholsamer Schlaf können Sie auch kompakt in unserem Flyerexterner Link nachlesen, den Sie gerne an weitere interessierte Betriebe und Unternehmen im Raum Bad Kissingen weiterleiten dürfen.

Möchten Sie als Betrieb oder Unternehmen an der Studie Erholsamer Schlaf teilnehmen? Haben Sie noch weitere Fragen zum Ablauf oder benötigen Sie noch mehr Informationen?

Dann kommen Sie gerne auf mich zu.

Sebastian M. Bünner, Wirtschaftsförderer der Stadt Bad Kissingen
Rathausplatz 1
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-1080
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@stadt.badkissingen.de
Internet: https://www.badkissingen.de/wifoe