Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Wild-Park Klaushof

Der Verein der Freunde des Wildparks Klaushof e.V.

Der Verein unterstützt den Wild-Park Klaushof, freut sich immer über neue Mitglieder und ermutigt alle auch aktiv mitzuhelfen.

Vereinsgeschichte

Der gemeinnützige Verein der Freunde des Wildparks Klaushof e. V. wurde am 8. April 2009 gegründet.

Ziel des Vereins ist die Förderung und Weiterentwicklung des Wild-Parks Klaushof, die Erhaltung und Förderung einheimischer Wildtierarten und Haustierrassen sowie die Förderung des Naturschutzes.

In den 14 Jahren seines Bestehens hat der Förderverein den Wild-Park finanziell mit mehr als 35.000 € unterstützt. Es wurde lange die eigenständige Website des Wild-Parks auf www.wildpark-klaushof.de finanziert, bevor die Domain und damit auch die online-Präsenz des Vereins in den Seiten des Wild-Parks auf www.badkissingen.de/wildpark integriert wurden. Anteilig wurde der Bau eines der Spielplätze im Park finanziell unterstützt, das Elektrokart für die Wildtierpfleger angeschafft, Infostände ausgerichtet, die jährliche Ostereiersuche durch das Packen der vielen Nester für die Kinder tatkräftig unterstützt und eine Skulptur im Wild-Park bezahlt. Zuletzt spendete der Verein 15.000€ für das neue, großzügige und artgerecht gestaltete Uhugehege mit seiner Felsenlandschaft.

Darüber hinaus haben verschiedene Mitglieder des Vereins immer wieder beim Bau von Gehegen handfest mit angepackt, Infostände besetzt, bei den Wild-Park Festen Kaffee und Kuchen verkauft, unzählige Würstchen gegrillt oder den Nikolaus dargestellt. Auch werden seit Jahren ehrenamtliche Führungen im Park von Vereinsmitgliedern durchgeführt.

Derzeit hat der Förderverein 96 Mitglieder, die mit ihren Beiträgen und Spenden den Wild-Park unterstützen. Dazu kommen Gelder von Sponsoren. So bedenkt der Rotary Club Bad Kissingen seit Jahren neben anderen auch den Wild-Park bei seinen weihnachtlichen Spendenaktionen.

2023 spendete der Rotary Club Bad Kissingen die Probierbäume der Streuobstwiese vor dem geplanten Eulengehege.
Die Kreisgruppe Bad Kissingen des Bund Naturschutz in Bayern bringt sich ebenfalls seit Jahren mit Fachwissen und bei Veranstaltungen ein.

Unterstützungsbedarf gibt es über das im städtischen Haushalt Mögliche hinaus immer. So entstehen derzeit zwei weitere Attraktionen, die der Verein mitfinanziert:

  • Das bereits erwähnte, neue Uhu-Gehege wurde dringend gebraucht, um nach dem Einsturz der bisherigen Freivoliere die Uhus wieder angemessen unterzubringen. Anfang März 2023 konnten die drei Uhus dann in ihre neue Voliere einziehen. Die ausführliche Beschilderung am Gehege wird vom Förderverein unterstützt und derzeit fertiggestellt.
  • Das geplante Schleiereulen-Biotop mit Freivoliere soll auch diesen Eulen ein Leben in einer großzügigen und abwechslungsreichen Umgebung ermöglichen. Vorgesehen ist, dass es dann durch die im Frühjahr 2023 gepflanzte Streuobstwiese ergänzt wird. Auch hier ist ein Lehrpfad vorgesehen. Der Baubeginn des Schleiereulen-Biotops steht derzeit noch nicht fest.

Der Vereins-Vorstand von 2009 bis 2022Die Gründungsmitglieder in 2009 waren:

  • Norbert Grohmer, der den Anstoß zur Gründung gab
  • Prof. Dr. Ekke Haupt (1. Vorsitzender, verstorben 2022)
  • Ltd. Forstdirektor a. D. Gerald Klemm (2. Vorsitzender)
  • Dr. med. vet. Gudrun Heil-Franke (Schriftführerin)
  • Martina Licht (Schatzmeisterin)
  • Dr. med. vet. Helmut Fischer jun.
  • Grafiker Wolf Scherner
  • Rechtsanwalt Markus Eckert. 

Zusätzlich zu den Gründungsmitgliedern, aus denen sich der Vorstand der Jahre 2009 – 2022 zusammensetzte, arbeiteten in einem Beirat noch weitere Fachleute, Spezialisten und Förderer des Wildparks (u.a. Ulf Zeidler, Gerhard Karg, Heinz Pfeffermann, Heike Ulsamer und Christian Draga) aktiv mit. Der aktuelle Vereins-VorstandBei der Mitgliederversammlung am 19. November 2022 wurde ein neuer Vorstand für die Jahre von 2022 – 2026 gewählt. Bei der Mitgliederversammlung 16.Oktober 2023 gab es einzelne, personelle Veränderungen. 

  • Dr. Gudrun Heil-Franke (Vorsitzende)
  • Dr. Markus Albert (Stellv. Vorsitzender)
  • Werner Heinze (Schatzmeister)
  • Patrizia Knüttel (Schriftführerin)
  • Markus Eckert und Wolfgang Lutz (Kassenprüfer)

Aktiv beratend tätig sind:

  • Christian Draga
  • Reinhard Landgraf
  • Wolf Scherner
  • Heike Ulsamer
  • Andreas Happ (für die Bund Naturschutz Kreisgruppe).

Mitgliedschaft im Verein der Freunde des Wildpark Klaushof e.V.
Der Verein freut sich jederzeit über neue Mitglieder. Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt 24 €.

Beitrittserklärung zum Verein Freunde des Wildpark Klaushof Beitrittserklärung zum Verein Freunde des Wildpark Klaushof, 35 KB
Freunde des Wildparks Klaushof e.V.

Vereinsregister: VR 200215
Registergericht: Amtsgericht Schweinfurt


Postanschrift des Vereins

Freunde des Wildparks Klaushof e.V.

Am Schlossberg 22
97688  Bad Kissingen